Wetter Neufahrn

  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.
  • Fr
    04.
  • Sa
    05.
  • So
    06.
  • Mo
    07.

Neufahrn: malerische Gemeinde mit Alpenblick

Die Gemeinde Neufahrn gehört zum Bundesland Bayern und befindet sich dort im Landkreis Freising. Hier können sich Bewohner und Touristen über eine abwechslungsreiche Naturkulisse freuen. Zum einen liegt Neufahrn an der Isar, zum anderen in einer malerischen Heidelandschaft in der Münchner Schotterebene. Gleich angrenzend und daher das Ziel von vielen Ausflügen sind das tertiäre Donau-Isar-Hügelland sowie das Massenhausener Moos. Im gemäßigten Klima sind von der Wanderung bis zur Mountainbike-Tour fast das ganze Jahr über Aktivitäten unter freiem Himmel möglich. Typisch für die Region ist der warme Wind des Föhns, der bei Erklimmen diverser Aussichtspunkte oft eine brillante Fernsicht in Richtung Alpengipfel ermöglicht. Wer die Gemeinde und ihr Umland entdeckt, findet vor allem eine Vielzahl von Kirchen und Kapellen, von denen jede einzelne ihren ganz eigenen Charme besitzt. Älteste Kirche im Landkreis ist St. Wilgefortis. Der Grundstein für das Gotteshaus, das auch als Wallfahrtskirche dient, wurde vermutlich bereits im 14. Jahrhundert gelegt. Denjenigen, die die Natur und das Wasser lieben, hat die Gemeinde gleich drei Baggerseen zu bieten. Besucher haben die Wahl zwischen einem idyllischen Natursee, der Erfrischung im Badesee oder dem Surfen im Sportsee. Sportlich schwimmen oder nach Herzenslust planschen kann man auch im Freizeit- und Erlebnisbad von Neufahrn. Hier gibt es auch ein Warmfreibecken für das Schwimmen bei jedem Wetter, eine ausgedehnte Saunalandschaft sowie ein gesundes und vergnügliches Kursprogramm.

Die Temp­eraturen in Neufahrn steigen heute maximal auf 15 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 8 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 97% und die Niederschlags­mengen sind mit 12,1 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 89%. Sonnen­aufgang ist um 07:02 Uhr, Sonnen­untergang um 19:08 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 19 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.016 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Neufahrn um 07:03 Uhr auf und um 19:06 Uhr unter. Sie scheint dann 5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 3. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 15% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 63%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 19 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus OSO mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Neufahrn dann 42%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,03 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 3 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:05 Uhr und Sonnen­untergang um 19:04 Uhr auf maximal 16 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (17 km/h) aus Westsüdwest mit frischen Böen (37 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 73%.

Am Donnerstag werden in Neufahrn maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:06 Uhr und Sonnen­untergang um 19:02 Uhr scheint die Sonne in Neufahrn 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 2. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 45%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,31 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 75%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Neufahrn? – zur aktuellen Unwettervorhersage