Pollenflug - Pollen aktuell in München, Bayern

Mo
18.11.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Di
19.11.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Mi
20.11.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Do
21.11.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Fr
22.11.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich

Welche Informationen gibt es zum Thema Pollenflug in München?

Um als Allergiker für eine Reise nach München gewappnet zu sein, lohnt sich ein Blick in den aktuellen Pollenflugkalender von Wetter.de. Unser Pollenflug-Profil gibt Ihnen dafür alle notwendigen Informationen, damit Sie wissen, was gerade wie stark blüht. Das erleichtert Ihnen den Alltag, wenn Sie zu den Menschen mit Heuschnupfen gehören.

Wann ist der Pollenflug in München besonders stark?

In einem Pollenflugkalender können Sie sich eine Übersicht über die üblichen Blühzeiten verschiedener allergener Pflanzen verschaffen. In München beginnt die Blüte etwas später als in anderen Regionen Deutschlands. Frühblüher beginnen nach milden Wintern aber auch hier, vereinzelt schon im Januar zu blühen. Ob und wie stark sich die Pollen ausbreiten, hängt nicht nur von der Hauptblüte der Pflanzen ab, sondern tagesaktuell vom Wetter. Wenn es regnet, werden Allergiker merken, dass sie die Pollen kaum stören. Anders ist es an trockenen und heißen Tagen: Hier wird Sie der Pollenflug in München deutlicher beeinträchtigen. Um sich entsprechend vorzubereiten, hilft Ihnen unser aktueller und genauer Pollenkalender. In der Regel können Sie von folgenden Blühzeiten ausgehen:

Hauptblüte ausgewählter Pflanzen

Pflanzen Pollenflug ab Monat bis
Hasel, Erle Februar März
Pappel, Weide März April
Esche, Hainbuche, Birke April April
Gräser, Wegerich Mai Juli/August
Brennessel Juni August

Neben den Pflanzen, die in der Tabelle aufgeführt sind, gibt es auch eingewanderte Arten, die Allergikern zunehmend zu schaffen machen. Dazu gehört die Beifuß-Ambrosie, die ursprünglich aus Nordamerika stammt, sich aber in den vergangenen Jahren in Europa breit gemacht hat. Sie ist hochallergen und blüht spät – von August bis Oktober. Dadurch hat sich die Allergie-Saison für manche Allergiker deutlich verlängert. Denn der Großteil der heimischen Pflanzen hat im August die Blüte hinter sich. Menschen, die nicht auf die späten Blüten allergisch sind, können sich dann entspannen.

Welche Informationen bietet Wetter.de für Allergiker?

Auf Wetter.de finden Sie alle nötigen Infos über den aktuellen Pollenflug in München in übersichtlicher Form. Auf der ersten Seite steht für die nächsten Tage zusammengefasst beschrieben, welche Pflanzen stark und welche schwach blühen. Die Pollenvorhersage ist für die nächsten vier Tage verfügbar. So wissen Sie, welcher Pollenflug in München Sie erwartet. Eine interaktive Pollenkarte informiert Sie darüber hinaus genau über die voraussichtliche lokale Pollenbelastung. Zoomen Sie in die deutschlandweite Karte, um die Infos über den gewünschten Ort abzurufen.

Verfügbare Informationen über den Pollenflug in München

  • Aktuell blühende Pflanzen
  • Stärke der Pollenbelastung
  • Vorhersage für die kommenden vier Tage

Wenn Sie beabsichtigen, sich im Freien aufzuhalten, werden Ihnen unsere Infos bei der Planung helfen. Sollte die voraussichtliche Belastung mit Pollen in München stark sein, vermeiden Sie Aufenthalte im Freien oder halten Sie Medikamente bereit.

Welche Informationen über Pollen in München finde ich noch?

Auf Wetter.de erfahren Sie nicht nur die aktuellen Daten zum Pollenwetter, sondern können sich im Gesundheitsratgeber weitergehend informieren. Lesen Sie mehr über Allergien, Erkältungen und Wetterfühligkeit. Damit sind Sie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Sie möchten die Infos tagesaktuell auf Ihrem Smartphone abrufen? Nutzen Sie dazu unsere Wetter.de-App und bringen Sie für Ihren Standort alle Informationen über das Biowetter in Erfahrung, die Sie für die Planung der nächsten Tage benötigen.