Wetter Mittweida

  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.
  • Di
    05.

Mittweida: Naherholung und Kultur inmitten des Mittelsächsischen Berglandes

In Sachsen im Mittelsächsischen Bergland lässt sich mit Mittweida eine Stadt entdecken, die über diverse Ausflugsziele, historische Bauten und Museen verfügt. Zur Naherholung kommen Besucher zur idyllischen Schwanenteichanlage oder in den Stadtpark, insbesondere von April bis Oktober bei Temperaturen zwischen 14 und 27 Grad Celsius. Für erholsame Spaziergänge sind ferner der Bürgerwald bei Neudörfchen und der Baum- sowie Gesteinspark in Ringethal prädestiniert. Im Winter bei Temperaturen um den Nullpunkt legen sich gelegentlich Schneeschichten über die Stadt und ihr malerisches Umland, was sie besonders anmutig aussehen lässt. In der Adventszeit findet außerdem ein mehrtägiger Weihnachtsmarkt bei Werten um die 3 Grad Celsius statt, der sehr traditionell daherkommt. Neben heißen und süßen Leckereien sorgen hier Glühwein und Grog für adventliche Stimmung. Höhepunkt des Marktes ist stets die Bergparade. Doch der Marktplatz von Mittweida begeistert zu allen Jahreszeiten, denn er ist durch die kursächsische Postdistanzsäule und den Marktbrunnen mit seinem Engel im Jugendstil sehr pittoresk. Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist die Stadtkirche „Unser lieben Frauen“. Sie wurde im 15. Jahrhundert auf dem Kirchberg errichtet. Dort befindet sich ferner das Heimatmuseum „Alte Pfarrhäuser“. Zu dem Museum gehört das Johannes-Schilling-Haus, in dem sich Kunstwerke des Bildhauers Schilling bewundern lassen. Direkt daneben ist ein privates Museum untergebracht, dessen Ausstellung sich mit dem Thema Raumfahrt beschäftigt.

Die Temp­eraturen in Mittweida steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 11% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 68%. Sonnen­aufgang ist um 07:42 Uhr, Sonnen­untergang um 18:02 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 6 km/h aus NNW. Der Luft­druck steht bei 1.023 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Mittweida um 07:44 Uhr auf und um 18:00 Uhr unter. Sie scheint dann 5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 7% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 72%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 19 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus SO mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.017 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Mittweida dann 7%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 7 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:45 Uhr und Sonnen­untergang um 17:58 Uhr auf maximal 21 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 9 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südsüdwest mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 60%.

Am Freitag werden in Mittweida maximal 18 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 17:56 Uhr scheint die Sonne in Mittweida 4,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 14%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 66%, der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Unwetter in Mittweida? – zur aktuellen Unwettervorhersage