Wetter Mettingen

Mettingen – das Tüöttendorf im Tecklenburger Land

Mettingen ist ein anerkannter Erholungsort im Tecklenburger Land und liegt in Nordrhein-Westfalen. Die Verkehrsströme sind überwiegend auf die niedersächsische Großstadt Osnabrück ausgerichtet. Die Einwohner bezeichnen die Gemeinde als Tüöttendorf. Tüötten ist die westfälische Bezeichnung für die Tödden: Wanderkaufleute, die in Westfalen produzierte Artikel aus Leinen überwiegend in den Niederlanden verkauften. Ausführliche Informationen zu diesem Handelsbrauch erhalten Urlauber in Mettingen bei einem Besuch des Tüöttenmuseums. Dieses zeigt zusätzlich weitere Brauchtümer aus dem Tecklenburger Land und stellt die dort traditionell bevorzugte Form der Wohnungseinrichtung vor. Das Schulmuseum zeigt Exponate zur Schulgeschichte und legt den Fokus auf ländliche Zwergschulen. Das Mettinger Postmuseum ist überregional bekannt, da es ein Exemplar der ältesten Briefmarke der Welt zeigt. Den Schwerpunkt der Schausammlung bildet jedoch die regionale Postgeschichte. Wie häufig in Westfalen, so gilt auch in Mettingen die katholische Pfarrkirche als Wahrzeichen der Gemeinde. Die Sankt-Agatha-Kirche wurde in den 1890er Jahren errichtet. Ihre modernen Glasfenster stammen teils aus den 1930er Jahren, weitere Fenster schuf Alfred Bocklage 1988 und 1993. Der 1937 geborene Künstler gehört zu den bekanntesten Kirchenkünstlern der Gegenwart im nordwestdeutschen Raum. Vor der Kirche steht der Michaelsbrunnen dort, wo sich der Hochaltar der früheren Pfarrkirche befand. Die evangelische Kirche ist das älteste Gebäude in Mettingen. Ihr Hauptteil ist spätgotisch, das Nordportal stammt hingegen vom Vorgängerbau aus dem frühen 13. Jahrhundert. Dank der Lage am Rand des Teutoburger Waldes und wegen des milden Klimas bietet Mettingen hervorragende Bedingungen für Wanderungen und Radfahrten in einer Mittelgebirgslandschaft. Schnee fällt in Mettingen an wenigen Wintertagen.

Aktuelle Wettervorhersagen für Mettingen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Heute werden in Mettingen Höchsttemperaturen von 7° (gefühlt: 3°) und mäßiger Wind (26 km/h) aus Südwest mit steifen Böen (50 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 4 - 8 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 91%, die Luftfeuchtigkeit 78%.

Morgen werden in Mettingen Höchsttemperaturen von 8° (gefühlt: 5°) und mäßiger Wind (19 km/h) aus West mit steifen Böen (50 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 1 - 3 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 87%, die Luftfeuchtigkeit 87%.

Übermorgen werden in Mettingen Höchsttemperaturen von 6° (gefühlt: 3°) und schwacher Wind (15 km/h) aus Südwest mit starken Böen (43 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 10 - 20 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 98%, die Luftfeuchtigkeit 100%.

Unwetter in Mettingen? – zur aktuellen Unwettervorhersage