Wetter Meerane

  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.

Meerane – Textilstadt im Westerzgebirge

Als der böhmische König Wladislaw II. im Jahre 1154 auf der Burg Mare verstarb, wurde Meerane erstmals urkundlich erwähnt. Bis zur endgültigen Einigung auf den Stadtnamen Meerane im Jahr 1853 gab es verschiedene Bezeichnungen für die Stadt. Ab dem 14. Jahrhundert galt der Ort als Städtlein. Durch niederländische Weber wurde im 16. Jahrhundert der Grundstein für die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert gelegt. Vor allem die Produktion und Weiterverarbeitung von wollenen und halbwollenen Stoffen gab über 1.200 Arbeitern Beschäftigung. Durch den Anschluss an das Streckennetz der sächsischen Staatseisenbahn konnte man die Produktion auf 2.500 Webstühle im Jahr 1876 erweitern. In der heute 15.000 Einwohner großen Stadt werden Fasching und Sport besonders großgeschrieben: Die Steile Wand von Meerane ist seit den 1950er-Jahren eines der anspruchsvollsten Teilstücke von Radrennen durch die Stadt. Die beiden Faschingsclubs gibt es seit den 1980er-Jahren. Durch verschiedene Städtepartnerschaften haben die beiden Vereine eine besondere Art der Musik in der Region bekannt gemacht – die Gugge-Musik. Damit sorgen sie nicht nur in der fünften Jahreszeit auf verschiedenen Veranstaltungen für gute Stimmung. Für Liebhaber von Kunst und Kultur findet sich im Einzugsgebiet der Stadt eine Vielzahl an Möglichkeiten: acht Grünanlagen, der Skatepark, das Alte Rathaus mit dem Heimatmuseum, die Sankt-Martins-Kirche mit Naumann-Altar oder die Katakomben der Stadt. Das Wetter in der Region wird vom Klima im angrenzenden Erzgebirge beeinflusst. Die Sommer sind im Durchschnitt mit etwa 20 Grad eher kühl, die Winter aber mit um den Gefrierpunkt liegenden Werten eher warm.

Die Temp­eraturen in Meerane steigen heute maximal auf 27 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 2% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 38%. Sonnen­aufgang ist um 06:09 Uhr, Sonnen­untergang um 20:15 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 13 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 9 km/h aus O. Der Luft­druck steht bei 1.025 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Meerane um 06:10 Uhr auf und um 20:13 Uhr unter. Sie scheint dann 11 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 8% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 45%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 28 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Übermorgen wird es gewittrig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Meerane dann 20%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,28 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 8,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:12 Uhr und Sonnen­untergang um 20:11 Uhr auf maximal 30 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 16 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 51%.

Am Montag werden in Meerane maximal 30 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 16 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:13 Uhr und Sonnen­untergang um 20:09 Uhr scheint die Sonne in Meerane 8,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 4. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 21%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,22 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 52%, der Luft­druck beträgt 1.018 hPa.

Unwetter in Meerane? – zur aktuellen Unwettervorhersage