Wetter Marl

  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.

Grüner und wirtschaftlich bedeutsamer Standort Marl

Die Stadt Marl befindet sich im Kreis Recklinghausen und gehört zum Regierungsbezirk Münster. Marl grenzt an den südlichen Teil der Haard und an den Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland. Die Stadt verfügt über weitläufige Wald- und Forstgebiete, Parks und Grünflächen. Die Lage in der gemäßigten Klimazone Mitteleuropas sorgt für milde Winter, mäßig warme Sommer und gleichmäßige Niederschläge. Die große Mittelstadt wuchs in 60 Jahren beträchtlich und zählt heute rund 85.000 Einwohner. Der Chemiepark Marl ist dank seiner voll entwickelten Infrastruktur einer der wichtigsten Chemiestandorte Deutschlands, daher führt die „Route der Industriekultur“ dort hindurch. Auch der Bergbau war mit der Förderung mehrerer Millionen Tonnen Steinkohle im Jahr jahrzehntelang ein wichtiger regionaler Wirtschaftsfaktor: Von 1926 bis 1962 wurden in Marl Roherz, Silber und Zink gefördert. Das Museum am Erzschacht gibt Einblicke in die spannende Geschichte des Erzbergbaus. Der Förderturm steht unter Denkmalschutz, ein Besichtigungstermin ist nach Vereinbarung möglich. Die Geschichte der Stadt Marl wird im Stadt- und Heimatmuseum Marl anschaulich dokumentiert. Im Mittelpunkt dieses Museums steht die ehemalige Wassermühle im Volkspark. Das technisch-historische Baudenkmal war bis 1927 in Betrieb und wurde 1953 restauriert. Die Einrichtung der Wassermühle ist voll funktionsfähig und Führungen sind nach Anmeldung möglich. Marl erlangte durch das Grimme-Institut einen hohen Bekanntheitsgrad. Der Grimme-Preis wird jährlich verliehen und gehört heute zu den begehrtesten Filmpreisen Deutschlands. Die fahrradfreundliche Stadt Marl lädt außerdem regelmäßig zur „Architektour“ ein: Ausgewählte Baudenkmäler und architektonisch sehenswerte Gebäude veranschaulichen die Entwicklung Marls vom Dorf zur modernen Bergbau- und Chemiestadt.

Die Temp­eraturen in Marl steigen heute maximal auf 14 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 100% und die Niederschlags­mengen sind mit 3,32 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 90%. Sonnen­aufgang ist um 08:02 Uhr, Sonnen­untergang um 18:30 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 15 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.004 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Marl um 08:03 Uhr auf und um 18:28 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 98% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 8,8 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 97%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 14 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus NO mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.008 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Marl dann 48%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,07 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:05 Uhr und Sonnen­untergang um 18:26 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südwest mit frischen Böen (33 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 83%.

Am Dienstag werden in Marl maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:07 Uhr und Sonnen­untergang um 18:24 Uhr scheint die Sonne in Marl 2,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 12%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 80%, der Luft­druck beträgt 1.027 hPa.

Unwetter in Marl? – zur aktuellen Unwettervorhersage