Wetter Markkleeberg

  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.

Markkleeberg – Sachsen erleben

Die Große Kreisstadt Markkleeberg befindet sich im sächsischen Landkreis Leipzig und hat rund 24.000 Einwohner. Mit ihren imposanten Sehenswürdigkeiten gehört sie zu den attraktivsten Reisezielen in dieser Region. Das historische Torhaus Markkleeberg ist besonders bekannt. Im Mittelalter befand sich an dieser Stelle eine Wasserburg. Vor der Wiedervereinigung Deutschlands fungierte es als Neubauernstelle, Altersheim und Kinderkrankenhaus. 1998 wurde das Museum im Torhaus eröffnet. In dieser Einrichtung gibt es Ausstellungen zur Geschichte von Markkleeberg, zur Vergangenheit des Torhauses und Informationen über seine Rolle in der Völkerschlacht von Leipzig. Grüne Zierblätter sind das charakteristische Merkmal des Westphalschen Hauses, welches aus drei Flügeln besteht und im Jahr 1927 nach einem Entwurf des Architekten Paul Schultz-Naumburg im Stil des Neobarock errichtet wurde. Seit 1993 ist es im Besitz der Stadt Markkleeberg. Die Einwohner und Touristen treffen sich in den Räumlichkeiten oftmals zu vielfältigen kulturellen Anlässen. Die Kirchenruine Wachau war im Mittelalter Eigentum des Klosters Buch in der Nähe von Grimma. 1867 wurde sie von einem Orkan zerstört. Im Anschluss folgte ein Wiederaufbau im neogotischen Stil. 1975 wurden einige Teile des Turmes abgerissen, seither ist die Kirche eine Ruine. 1997 wurden Gottesdienste und andere Veranstaltungen wieder eingeführt. Die Malereien an der Decke im Altarbereich gehören zu den Höhepunkten dieses Hauses. Bei trockenem Wetter und warmen Temperaturen lohnt sich ein Ausflug zum Markkleeberger See. Das Klima ist landestypisch überwiegend gemäßigt kühl und niederschlagsreich.

Die Temp­eraturen in Markkleeberg steigen heute maximal auf 8 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 4 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 74% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 88%. Sonnen­aufgang ist um 07:28 Uhr, Sonnen­untergang um 16:21 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 13 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.008 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Markkleeberg um 07:30 Uhr auf und um 16:19 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 75% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 2,98 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 96%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 10 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 1 °C ab. Der Wind kommt aus NO mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Übermorgen wird es regnerisch. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Markkleeberg dann 78%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,38 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:32 Uhr und Sonnen­untergang um 16:18 Uhr auf maximal 7 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 6 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südsüdwest mit frischen Böen (31 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 95%.

Am Dienstag werden in Markkleeberg maximal 8 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 1 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:33 Uhr und Sonnen­untergang um 16:17 Uhr scheint die Sonne in Markkleeberg 3,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 20%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 78%, der Luft­druck beträgt 1.017 hPa.

Unwetter in Markkleeberg? – zur aktuellen Unwettervorhersage