Pollenflug - Pollen aktuell in Mainz, Rheinland-Pfalz

Fr
19.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Sa
20.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
So
21.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Mo
22.07.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß, Gräser
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Di
23.07.
Pollenvorhersage
starker Pollenflug: Birke
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich

Welche Informationen gibt es zum Thema Pollenflug in Mainz?

„Mainz bleibt Mainz“ – nicht nur zur Fastnacht ist die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ein interessantes Ziel: Museen, Denkmäler und historische Gebäude geben Auskunft über die 2.000-jährige Geschichte der Stadt. Unsere Pollenflugvorhersage liefert Ihnen tagesaktuelle Informationen über den Pollenflug in Mainz für heute und die kommenden 4 Tage. So können Allergiker ihre Tagesaktivitäten perfekt planen.

Zu welcher Tageszeit fliegen welche Pollen in Mainz am intensivsten? Zu welcher Uhrzeit fliegen welche Pollen genau? Die Intensität des Pollenflugs der hiesigen Pollenarten geben wir mit genauen Tages- und Uhrzeiten an. Unsere Pollenvorhersage zeigt auch die Intensität des Pollenflugs verschiedener Pollenarten. Mithilfe der Deutschlandkarte und des Pollenflugkalenders können Sie sich auch über den Pollenflug in ganz Deutschland informieren. Bei Wetter.de erfahren Sie außerdem, wie lange die Pollenbelastung noch dauert und wann sie vorüber sein wird. Wetter.de informiert tagesaktuell über Pollenarten und die Intensität des Pollenflugs in Mainz heute und in den kommenden 4 Tagen.

Welche Pollen fliegen wann in Mainz?

Pollenarten in und um Mainz

  • Ahorn
  • Ambrosie
  • Ampfer
  • Beifuß
  • Birke
  • Buche
  • Eiche
  • Erle
  • Esche
  • Flieder
  • Gänsefuß
  • Gräser
  • Hasel
  • Holunder
  • Linde
  • Löwenzahn
  • Weide

Wann beginnt der Pollenflug in Mainz?

Bei milder Witterung schicken die Frühblüher bereits im Januar ihre Pollen los. Unser Pollenkalender zeigt an, wann welche Pollen in Mainz auf Reisen sind. Lokale Unterschiede beim Pollenflug innerhalb von Mainz gibt es nicht.

Pollenflug der Frühblüher in Mainz

Monate Pollenart Intensität
Januar - Februar Ahorn, Birke, Erle, Hasel, Weide Vorblüte
März - April Ahorn, Birke, Erle, Hasel, Weide Hauptblüte
Mai - Juni Gräser, Linde Nachblüte

Hasel und Erle haben im Februar ihre Hauptblütezeit. Zeitgleich beginnen Birke, Ahorn und Weide zu blühen und erreichen im April ihre Hauptblüte. Ebenfalls im April beginnt der Pollenflug der Gräser. Die Pollen von Laubbäumen sind bis Juni unterwegs. Nur die Linde hat ihre Hauptblüte im Juni. Ab Ende August wird der Pollenflug in Mainz langsam schwächer und Heuschnupfen-Geplagte können wieder durchatmen.

Welche Informationen gibt es bei uns zum Pollenwetter in Mainz?

Unsere Pollenvorhersage für heute und die kommenden Tage ist anschaulich und leicht verständlich dargestellt. Sie bietet einen guten Überblick über die tagesaktuelle Situation des Pollenflugs in Mainz und eine verlässliche Prognose für morgen, übermorgen, in 3 und in 4 Tagen.

Gibt es Tipps zum Gesundheitswetter?

Nützliche Hinweise für Ihre Gesundheit erhalten Sie durch unsere Infos zum Erkältungswetter. Wann ist die Gefahr für eine wetterbedingte Erkältung besonders hoch? Das zeigt die Deutschlandkarte von Grün bis Rot in verschiedenen Stufen: gering, moderat, deutlich, stark. So können Sie sich auf Erkältungsgefahren gezielt vorbereiten. Der Regenradar warnt Sie rechtzeitig vor heranziehenden Schauern. Im Gesundheitsratgeber finden Sie Wissenswertes zu Allergien, Biowetter, Pollen und Wetterfühligkeit. Für Allergiker geben wir hilfreiche Tipps dazu, wie man Pollenflug ausweichen kann und wie sich allergische Beschwerden lindern lassen können. Für mobilen Endgeräte können Sie die beliebte Wetter.de-App runterladen und haben über Smartphone oder Tablet sowohl alle Tipps als auch das Pollenflug-Profil immer im Blick.