Wetter Lauenburg

  • Mi
    16.
  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.

Lauenburg – Kleinod an der Elbe

Mit seinen rund 12.000 Einwohnern und der schönen Altstadt mit Fachwerkhäusern und Baudenkmälern, deren Geschichte teils bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, ist Lauenburg ein Kleinod unter den Städten an der Elbe. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit: Die Sommer sind angenehm warm, die Winter relativ mild. Das Elbufer lädt zu Spaziergängen ein und zeigt dabei sein sich durch die Jahreszeiten ständig wandelndes, aber immer malerisch schönes Gesicht. Unter den architektonischen Wahrzeichen der Stadt sind vor allem die Maria-Magdalenen-Kirche sowie das Lauenburger Schloss sehenswert, in dem heute ein Verwaltungsgebäude untergebracht ist. Dank seiner strategisch günstigen Lage am Fluss war Lauenburg einstmals wichtiger Knotenpunkt der Elbschifffahrt. Die legendäre Alte Salzstraße verlief nur wenige Kilometer entfernt vom Ortskern Lauenburgs. Wer etwas über die maritime Bedeutung Lauenburgs erfahren möchte, sollte unbedingt dem Elbschifffahrtsmuseum in der Unterstadt einen Besuch abstatten. Doch nicht nur als alte Handelsstadt ist Lauenburg interessant: Es ist auch ein Ort der Kulturschaffenden. Traditionsreich ist das Künstlerhaus Lauenburg, das jährlich Stipendien an Bildende Künstler und Schriftsteller vergibt. Auch zahlreiche Galerien wie die „Mex4art“ des Künstlers Alexander Rantzau oder offene Ateliers sind hier zu finden, in denen Besucher die lebendige Kunstszene der Stadt hautnah erleben. Auch im öffentlichen Raum gibt es zahlreiche interessante Kunstwerke zu bestaunen: Dazu zählt das Metallrelief „Geblähtes Segel“ des Elmshorner Künstlers Walter Arno aus dem Jahre 1986 oder auch die Bronzeskulptur „Der Rufer“ von Karlheinz Goedtke, die zu den Wahrzeichen der Stadt gehört.

Die Temp­eraturen in Lauenburg steigen heute maximal auf 15 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 12 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 98% und die Niederschlags­mengen sind mit 5,47 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 86%. Sonnen­aufgang ist um 07:45 Uhr, Sonnen­untergang um 18:19 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 2 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 15 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.008 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Lauenburg um 07:47 Uhr auf und um 18:17 Uhr unter. Sie scheint dann 1 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 92% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,24 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 81%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 16 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 15 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Lauenburg dann 40%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,26 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 3 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:48 Uhr und Sonnen­untergang um 18:15 Uhr auf maximal 17 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (19 km/h) aus Süd mit starken Böen (39 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 75%.

Am Samstag werden in Lauenburg maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:50 Uhr und Sonnen­untergang um 18:12 Uhr scheint die Sonne in Lauenburg 0,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 89%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 3,89 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 85%, der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Unwetter in Lauenburg? – zur aktuellen Unwettervorhersage