Wetter Laatzen

  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.

Laatzen – mehr als der Hannoveraner Messebahnhof

Laatzen ist eine Stadt mit knapp 40.000 Einwohnern im niedersächsischen Landkreis Region Hannover. Der Ortsbahnhof hat den früheren Messebahnhof als Bahnverbindung zu zentralen in Hannover veranstalteten Messen abgelöst. Üblicherweise halten dort nur S-Bahnen, während großer Messen machen zusätzlich Regionalzüge und Fernzüge Station. Die Entfernung zum bereits auf Hannoveraner Gebiet gelegenen Messeeingang beträgt lediglich 340 Meter und wird durch den überdachten Fußweg „Skywalk“ überbrückt. Ebenso wie der neue Bahnhof war der Park der Sinne ursprünglich ein Projekt der Weltausstellung Expo. Besucher schärfen an verschiedenen Stationen alle menschlichen Sinne. Eine bauliche Sehenswürdigkeit ist die Kapelle in Alt-Laatzen. Mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1325 gehört die Andachtsstätte zu den ältesten Backsteinkirchen in Norddeutschland. Die Innenraumgestaltung und das Altarfenster stammen aus dem Jahr 1954. Eine weitere sakrale Sehenswürdigkeit stelle mit der Sankt-Oliver-Kirche das neueste Kirchengebäude dar. Das Gotteshaus in Laatzen-Mitte wurde 1977 eingeweiht und sieht von außen wie ein großes Zelt aus. Das auffälligste Gestaltungsdetail sind die großen Buntglasfenster. Als Museum ist für Laatzen in erster Linie das Luftfahrtmuseum zu nennen, das sich mit der Geschichte des Flugzeugs und seiner Nutzung befasst. Beliebte Teilbereiche der Schausammlung sind „Frauen in der Luftfahrt“ und „Die tollkühnen Piloten“. Zu den herausragenden Exponaten gehören auch Flugzeuge der Typen Spitfire, Ju 52 und Messerschmitt Bf 109. Das Klima in Laatzen unterscheidet sich geringfügig von dem in Hannover, da dort die dichte Bebauung eine leichte Temperaturerhöhung bewirkt. Die Temperaturen liegen zwischen durchschnittlichen 3,8 Grad Celsius im Januar und 22,9 Grad im August.

Die Temp­eraturen in Laatzen steigen heute maximal auf 30 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 13 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 6% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 31%. Sonnen­aufgang ist um 06:16 Uhr, Sonnen­untergang um 20:29 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 12 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 7 km/h aus NW. Der Luft­druck steht bei 1.025 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Laatzen um 06:18 Uhr auf und um 20:27 Uhr unter. Sie scheint dann 12,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 4% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 34%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 30 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 14 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 17 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Laatzen dann 20%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,03 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:19 Uhr und Sonnen­untergang um 20:25 Uhr auf maximal 31 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 17 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Ost mit frischen Böen (28 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 41%.

Am Montag werden in Laatzen maximal 32 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 18 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:21 Uhr und Sonnen­untergang um 20:22 Uhr scheint die Sonne in Laatzen 11 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 23%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 40%, der Luft­druck beträgt 1.017 hPa.

Unwetter in Laatzen? – zur aktuellen Unwettervorhersage