Wetter Kamen

  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.

Kamen – die Hansestadt der Schlösser und Brunnen

Die Hansestadt Kamen liegt östlich des Ruhrgebiets und gehört zum Landkreis Unna. In der Altstadt können viele Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Der romanische Turm der Pauluskirche besteht aus grünem Sandstein und soll bei der Errichtung im 14. Jahrhundert bewusst geneigt worden sein. Das nicht mehr originale Kirchenschiff wurde im neoromanischen Stil errichtet. Der Kirchenturm ist heute ein Wahrzeichen der Stadt und findet sich in vereinfachter Kontur im Stadtlogo wieder. Die Weiße Straße ist eine mitten im Zentrum der Stadt gelegene Straße, die gut erhaltene und schöne Fachwerkhäuser, wie die Rathaus-Apotheke, aufweist. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist ein neuzeitlicher Brunnen direkt auf dem Marktplatz: die Quelle. Eines der ältesten noch gut erhaltenen Eisenbahnbauwerke in ganz Deutschland ist in Kamen zu finden. Die Fünf-Bogen-Brücke wurde für die Köln-Mindener-Eisenbahn 1846 auf tausenden Eichenpfählen im Flussbett errichtet. Die Steinbrücke ist noch im Originalzustand zu bestaunen. Nicht mehr im Originalzustand erhalten ist das 1848 errichtete Bahnhofsgebäude. Dieses kann aber restauriert besichtigt werden. Im Ortsteil Heeren-Werve befindet sich das Schloss Heeren. Es ist ein frühbarockes Wasserschloss und wurde 1606 errichtet und lädt zu einer Hofbesichtigung ein. In diesem Ortsteil kann man sich weiterhin den Rollmannsbrunnen anschauen. Der Brunnen ist eine frühindustrielle Solequelle. Im Ortsteil Methler kann die Margaretenkirche, eine spätromanische Hallenkirche aus dem 12. Jahrhundert, mit ihren einmaligen Deckenmalereien im Bereich des Altars besichtigt werden. Die Stadt Kamen befindet sich im warmen und gemäßigten Klima, weist allerdings das gesamte Jahr über deutliche Niederschläge auf.

Die Temp­eraturen in Kamen steigen heute maximal auf 17 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 13 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 1,31 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 77%. Sonnen­aufgang ist um 07:55 Uhr, Sonnen­untergang um 18:32 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 22 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.011 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Kamen um 07:57 Uhr auf und um 18:30 Uhr unter. Sie scheint dann 2,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 80% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,99 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 68%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 17 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 12 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 28 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.005 hPa.

Übermorgen wird es wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Kamen dann 84%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,91 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:59 Uhr und Sonnen­untergang um 18:28 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (19 km/h) aus Südsüdwest mit starken Böen (44 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 78%.

Am Sonntag werden in Kamen maximal 16 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:01 Uhr und Sonnen­untergang um 18:26 Uhr scheint die Sonne in Kamen 3,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 36%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 68%, der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Unwetter in Kamen? – zur aktuellen Unwettervorhersage