Wetter Kalkar

  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.

Kalkar – eine Kleinstadt von wirtschaftlicher Bedeutung

Kalkar ist eine kleine Stadt im Kreis Kleve am Niederrhein. Sie befindet sich im nordwestlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und hat rund 13.700 Einwohner. Das Stadtbild der Gemeinde mit dem warmen und gemäßigten Klima ist stark vom Mittelalter geprägt. Die im Frühmittelalter erbaute katholische Kirche Sankt Nicolai ist ein Klassiker der Spätgotik und Frührenaissance. Die Kunstwerke in diesem Gotteshaus gehören zu den wichtigsten Zeugnissen aus der Zeit um 1500. Eine evangelische Kirche befindet sich in der Kesselstraße. Ihre Einweihung fand 1697 statt, der auffällige Turm mit dem Zwiebeldach wurde rund 200 Jahre später errichtet. Der Innenraum dieser Kirche ist das charakteristische Beispiel für einen Hallenbau aus der Reformation. Ein weiteres Highlight ist die Orgel aus dem späten 18. Jahrhundert. Am Kirchplatz befindet sich ein Schmuckstück der Architektur. Das Ulft´sche Haus, welches vermutlich Mitte des 16. Jahrhunderts entstanden ist, begeistert Reisende mit seinen gotischen Wand- und Deckenmalereien. Die größte Windmühle am Niederrhein befindet sich ebenfalls in Kalkar. Damit ist die Stadtwindmühle am Hanselaer Tor gemeint, die im östlichen Stadtteil zu finden ist. Die Gäste genießen die Führungen durch die funktionsfähige Mühle mit den beiden Mahlwerken in vollen Zügen. Die anderen Ortsteile sorgen mit weiteren Sehenswürdigkeiten für eine spannende Zeit in Kalkar. Die Burg Boetzelaer in Appeldorn hat ihren Ursprung im 13. Jahrhundert. Die Wasserburg gehörte einst den mächtigsten Rittergeschlechtern am Niederrhein und ist seit ihrer Restauration ein echtes Highlight.

Die Temp­eraturen in Kalkar steigen heute maximal auf 16 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 12 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 49% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,61 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 81%. Sonnen­aufgang ist um 08:02 Uhr, Sonnen­untergang um 18:37 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 15 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.010 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Kalkar um 08:03 Uhr auf und um 18:35 Uhr unter. Sie scheint dann 4 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 77% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 2,8 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 78%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 15 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 20 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.005 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Kalkar dann 79%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,81 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:05 Uhr und Sonnen­untergang um 18:33 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 10 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Süd mit frischen Böen (35 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 87%.

Am Sonntag werden in Kalkar maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:07 Uhr und Sonnen­untergang um 18:31 Uhr scheint die Sonne in Kalkar 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 29%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 73%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Kalkar? – zur aktuellen Unwettervorhersage