Wetter Iserlohn

  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.

Iserlohn – die Stadt der Wälder und Tropfsteinhöhlen

Die Stadt Iserlohn liegt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der zahlreichen großen Waldflächen, die überall im Stadtgebiet verteilt sind, wird Iserlohn auch als Waldstadt bezeichnet. Die Stadt ist außerdem bekannt für ihre zahlreichen, weitläufigen Tropfsteinhöhlen, von denen im Raum Iserlohn mehr als 80 zu finden sind. Bereits vor rund 40.000 Jahren wurde das Iserlohner Stadtgebiet erstmals von Menschen bewohnt. In den späteren Jahrtausenden wuchs die Stadt langsam zu einer bedeutenden Siedlung heran. Iserlohn bietet seinen Besuchern zahlreiche interessante weltliche und kirchliche Sehenswürdigkeiten. Die älteste Kirche der Stadt ist die St. Pankratiuskirche, die bereits um 1000 erbaut wurde. Sie ist weithin als „Bauernkirche“ bekannt. Der älteste weltliche Bau der Stadt ist das Burgmannshaus aus dem 13. Jahrhundert, das heute als Burgarchiv und Bibliothek dient. Im Haus der Heimat ist das Stadtmuseum untergebracht, in dem Interessierte allerlei Wissenswertes rund um die bewegte Geschichte Iserlohns erfahren können. Im Stadtgebiet finden sich zahlreiche alte Herrensitze, die als Bücherei oder Museum genutzt werden. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der Danzturm, der etwas erhaben im Iserlohner Stadtwald liegt. Kultur spielt in Iserlohn eine große Rolle. Im Parktheater finden regelmäßig Konzerte und Theateraufführungen statt. Außerdem ist die Stadt Heimat für den Jazzclub Henkelmann, einen der ältesten privaten Jazzclubs in Deutschland. Schützenfeste, verschiedene Märkte und Volksfeste werden gerne von Jung und Alt besucht. Iserlohn liegt in der gemäßigten Klimazone, deren Temperaturen von atlantischen Einflüssen geprägt werden. Das ganze Jahr über fallen regelmäßige Niederschläge.

Die Temp­eraturen in Iserlohn steigen heute maximal auf 29 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 2% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 35%. Sonnen­aufgang ist um 06:26 Uhr, Sonnen­untergang um 20:35 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 11,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 11 km/h aus N. Der Luft­druck steht bei 1.025 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Iserlohn um 06:28 Uhr auf und um 20:33 Uhr unter. Sie scheint dann 12,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 3% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 37%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 30 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 12 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.020 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Iserlohn dann 11%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:29 Uhr und Sonnen­untergang um 20:31 Uhr auf maximal 30 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 15 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (6 km/h) aus Nord mit mäßigen Böen (19 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 47%.

Am Montag werden in Iserlohn maximal 31 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 16 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:31 Uhr und Sonnen­untergang um 20:29 Uhr scheint die Sonne in Iserlohn 11 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 10%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 46%, der Luft­druck beträgt 1.018 hPa.

Unwetter in Iserlohn? – zur aktuellen Unwettervorhersage