Wetter Hersbruck

  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.
  • Fr
    04.
  • Sa
    05.
  • So
    06.
  • Mo
    07.

Hersbruck und das Deutsche Hirtenmuseum

In der Nähe von Nürnberg liegt Hersbruck. Eine der Hauptattraktionen der mittelfränkischen Stadt ist das gleichnamige Schloss. Auf dessen Gelände befand sich früher eine Burg, welche von Klostervögten im 11. Jahrhundert durch einen Klosterhof ersetzt wurde. Heute dient das Schloss Hersbruck als Amtsgericht und kann von Interessierten bei einem Besuch bestaunt werden. Im Jahr 1933 wurde das Deutsche Hirtenmuseum in Hersbruck eröffnet. Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude beherbergt einen Garten, einen Innenhof, eine Scheune, ein Ackerbürgerhaus sowie andere historische Gebäude. Im Museum befinden sich künstlerische und handwerkliche Arbeiten von Hirten, wie Kleidung oder Geräte, aus der ganzen Welt. Auf etwa 230 Quadratmetern werden die historischen Zusammenhänge von Transport, Arbeit, Handel, Mensch und Tier dargestellt. Das Wahrzeichen der mittelfränkischen Stadt ist der über 100 Jahre alte Wasserturm. Als Ersatz für den bis zu diesem Zeitpunkt in Betrieb befindlichen Glocken- und Uhrturm wurde der Wasserturm als einziger im Landkreis mit knapp 19 Kubikmetern Wasser errichtet. Im Jahr 1976 wurde er auf elektronischen Betrieb umgerüstet. Neben dem Wasserturm ist auch der in 1886 erbaute Arzbergturm auf dem 611 Meter hohen Arzberg eine Attraktion der Stadt. Der Turm ist 24,6 Meter hoch und besitzt eine große Aussichtsplattform, von welcher das umliegende Gebiet in alle Himmelsrichtungen betrachtet werden kann. Bei sehr gutem Wetter kann man in der Ferne sogar den Böhmerwald erkennen. Über das ganze Jahr verteilt bleibt das gemäßigte Klima warm und feucht, sodass im Sommer sowie im Winter angenehme Temperaturen herrschen.

Die Temp­eraturen in Hersbruck steigen heute maximal auf 15 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 100% und die Niederschlags­mengen sind mit 5,37 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 96%. Sonnen­aufgang ist um 07:02 Uhr, Sonnen­untergang um 19:08 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 9 km/h aus W. Der Luft­druck steht bei 1.015 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Hersbruck um 07:04 Uhr auf und um 19:06 Uhr unter. Sie scheint dann 4 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 3. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 18% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 60%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 20 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus S mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Hersbruck dann 92%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:05 Uhr und Sonnen­untergang um 19:04 Uhr auf maximal 17 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Westsüdwest mit frischen Böen (30 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 75%.

Am Donnerstag werden in Hersbruck maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 10 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:07 Uhr und Sonnen­untergang um 19:02 Uhr scheint die Sonne in Hersbruck 0,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 95%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 2,63 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 77%, der Luft­druck beträgt 1.012 hPa.

Unwetter in Hersbruck? – zur aktuellen Unwettervorhersage