Wetter Herbrechtingen

  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.

Herbrechtingen – ein Naturparadies der besonderen Art

Die Stadt Herbrechtingen hat rund 13.900 Einwohner. Sie befindet sich im Landkreis Heidenheim im Osten von Baden-Württemberg. Das Klima in Herbrechtingen ist gemäßigt und kalt. Die Niederschläge sind über das ganze Jahr verteilt. Trotzdem lohnt sich eine Besichtigung dieser aufregenden Stadt, die sich in Sachen Kultur auf keinen Fall hinter größeren Orten verstecken muss. Im historischen Fachwerkbau in der Eselsburger Straße hat das Heimatmuseum seinen festen Platz gefunden. In diesem Museum erfahren Besucher die wichtigsten Details über das Leben in der Region vor ungefähr 150 Jahren. Das Kulturzentrum der Stadt ist das alte Kloster, welches im Jahr 774 erbaut wurde. In der Anfangszeit war es ein Benediktinerkloster. Im 12. Jahrhundert wurde es in ein Augustiner-Chorherrenstift umgewandelt. 1932 kaufte der Automobilrennfahrer Otto Merz das Kloster und machte aus den Räumlichkeiten ein Fabrikgelände. Im September 2002 wurde das Kulturzentrum eröffnet, welches heute diverse Einrichtungen beherbergt. Dazu gehören die Musikschule, die Volkshochschule, die Stadtbücherei, der Förderverein Kultur im Kloster und zu guter Letzt das Familien- und Kommunikationszentrum TreffPunkt Kloster. Eine Wanderung durch das Eselsburger Tal rundet einen unvergesslichen Aufenthalt in Herbrechtingen ab. Das Natur- und Landschaftsschutzgebiet ist eine der bekanntesten Attraktionen in dieser Region und verfügt über mehrere Klettergebiete in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Bei den „steinernen Jungfern“ handelt es sich um eine Gruppe von Felsen, die sich hervorragend als Fotomotiv eignen. Ein Aufenthalt in Herbrechtingen ist eine faszinierende Mischung aus Kultur- und Naturerlebnis.

Die Temp­eraturen in Herbrechtingen steigen heute maximal auf 7 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 74% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 78%. Sonnen­aufgang ist um 07:36 Uhr, Sonnen­untergang um 16:33 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 3,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 7 km/h aus SW. Der Luft­druck steht bei 1.009 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Herbrechtingen um 07:37 Uhr auf und um 16:32 Uhr unter. Sie scheint dann 0,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 14% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 100%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 4 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 0 °C ab. Der Wind kommt aus SO mit 4 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.009 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Herbrechtingen dann 9%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:39 Uhr und Sonnen­untergang um 16:31 Uhr auf maximal 10 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von -1 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (19 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 84%.

Am Sonntag werden in Herbrechtingen maximal 11 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 0 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:40 Uhr und Sonnen­untergang um 16:31 Uhr scheint die Sonne in Herbrechtingen 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 25%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 78%, der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Unwetter in Herbrechtingen? – zur aktuellen Unwettervorhersage