Wetter Heimbach (Eifel)

  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.

Heimbach, das idyllische Städtchen im romantischen Rurtal

Die Kleinstadt Heimbach ist ein Erholungsort im Nationalpark Eifel und gehört zum Kreis Düren. Sie ist die kleinste Stadt Nordrhein-Westfalens und liegt im romantischen Rurtal am Heimbacher Stausee und an der Rurtalsperre. An den Wochenenden kommen zahlreiche Touristen aus Köln, Bonn, Aachen und den Niederlanden nach Heimbach, denn die Stadt ist bei Ausflüglern sehr beliebt. Das Naherholungsgebiet ist zudem ein bekannter Luftkur- und Wallfahrtsort. Erholungsuchende schätzen den Ort insbesondere wegen seiner herrlichen Lage im wildromantischen, von Wäldern umgebenen Rurtal. Außerdem ist das Angebot an Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in der Gemeinde recht vielfältig. Das historische Städtchen liegt unterhalb der mittelalterlichen Burg Hengebach, die auf einem Felsen thront und im 11. Jahrhundert entstand. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt Heimbach. Heute beheimatet die Burg die örtliche Kunstakademie. In der Altstadt am Fuße der Burg befinden sich malerische Gassen mit verträumten Winkeln sowie liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser. Sehenswert ist die Wallfahrtskirche Heimbach, sie besteht aus dem Altbau St. Clemens und dem Neubau der Salvatorkirche. Zu der hier aufgestellten Pietà der schmerzhaften Mutter von Heimbach pilgern seit Jahren gläubige Christen. Oberhalb der Stadt steht in 417 Metern Höhe die Abtei Mariawald, die im Jahre 1480 vom Zisterzienser-Orden gegründet wurde. Heute ist sie das einzige männliche Trappistenkloster Deutschlands. Der nahe gelegene Rursee ist ein attraktives Wassersportrevier. Er lädt ein zum Segeln, Angeln, Surfen, Kanufahren und Tauchen. Das Klima in Heimbach ist gemäßigt und warm. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen zwischen 16,5 und 0,6 Grad Celsius.

Die Temp­eraturen in Heimbach steigen heute maximal auf 14 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 8 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 91% und die Niederschlags­mengen sind mit 2,19 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 84%. Sonnen­aufgang ist um 08:02 Uhr, Sonnen­untergang um 18:34 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.005 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Heimbach um 08:04 Uhr auf und um 18:32 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 100% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 19,18 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 100%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 13 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 9 °C ab. Der Wind kommt aus NNO mit 6 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Heimbach dann 53%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,1 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 3,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:06 Uhr und Sonnen­untergang um 18:30 Uhr auf maximal 14 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südsüdwest mit frischen Böen (31 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 78%.

Am Dienstag werden in Heimbach maximal 14 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 7 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:07 Uhr und Sonnen­untergang um 18:28 Uhr scheint die Sonne in Heimbach 4 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 11%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 72%, der Luft­druck beträgt 1.027 hPa.

Unwetter in Heimbach (Eifel)? – zur aktuellen Unwettervorhersage