Wetter Halle

  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.
  • Fr
    04.

Das Klima in Halle (an der Saale) wird merklich durch dessen Lage im Regenschatten des Harzes beeinflusst. Denn die Stadt Halle zählt zu den niederschlagsärmsten Regionen Deutschlands. Es fallen in der Jahressumme zwischen 450mm und 500mm Niederschlag. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt hier bei etwa 9 Grad Celsius, bei vergleichsweise milden Wintern und konstant warmen Sommern. In den Monaten Juni und Juli liegen die mittleren Temperaturen zwischen 16,5 und 18 Grad Celsius. Im Zeitraum von Dezember bis Februar liegen diese hingegen um den Gefrierpunkt; im Normalfall allerdings knapp über 0Grad Celsius. In Halle (Saale) scheint die Sonne über 1.700 Stunden im Jahr, die Anzahl derRegentage verhält sich in allen zwölf Monaten im Jahr relativ konstant (minimal 12 Regentage im April und maximal 15 Regentage im Juli). Die Stadt Halle, zum Ballungsraum Leipzig-Halle gehörig, beherbergt einen wunderschönen historischen Stadtkern. Eine der ältesten Universitäten des Landes, die Martin-Luther Universität, liegt ebenfalls im Herzen der Altstadt. Nordwestlich vom Innenstadtbereich fließt in unmittelbarer Nähe die Saale in der Leipziger Tieflandbucht. Halle bietet viel Natur, Idylle und eine sehenswerte Umgebung. Schauen Sie sich auf dem Alten Markt um und besuchen Sie die historische Marktkirche oder die nahegelegene Burganlage Moritzburg. Oder genießen Sie einen aussichtsreichen Blick von Giebichenstein auf das Saaletal. Ob bei gutem oder schlechtem Wetter: Halle hat immer etwas zu bieten!

Die Temp­eraturen in Halle steigen heute maximal auf 17 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 1 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 9% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 47%. Sonnen­aufgang ist um 06:54 Uhr, Sonnen­untergang um 19:16 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 9 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 3. Der Wind weht mit 11 km/h aus WNW. Der Luft­druck steht bei 1.028 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Halle um 06:55 Uhr auf und um 19:13 Uhr unter. Sie scheint dann 11 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 3. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 6% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 44%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 21 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus SO mit 7 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Halle dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:59 Uhr und Sonnen­untergang um 19:09 Uhr auf maximal 24 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 4 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Ostsüdost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 42%.

Am Montag werden in Halle maximal 20 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:00 Uhr und Sonnen­untergang um 19:06 Uhr scheint die Sonne in Halle 4,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 2. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 53%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 1,14 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 63%, der Luft­druck beträgt 1.008 hPa.

Unwetter in Halle? – zur aktuellen Unwettervorhersage