Wetter Gründau

  • Di
    18.
  • Mi
    19.
  • Do
    20.
  • Fr
    21.
  • Sa
    22.
  • So
    23.
  • Mo
    24.
  • Di
    25.
  • Mi
    26.
  • Do
    27.
  • Fr
    28.
  • Sa
    29.
  • So
    30.
  • Mo
    01.
  • Di
    02.

Gründau: Wo Goethe ein Licht aufging

Gründau ist eine hessische Gemeinde im östlichen Rhein-Main-Gebiet mit rund 14.000 Einwohnern. Im Sommer ist es angenehm warm, die Winter sind eher mild. Der Frühling kommt hier früher als in anderen Teilen Deutschlands. Gründau ist ein Zusammenschluss aus sieben einst selbstständigen Dörfern, von denen die meisten bereits im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurden. Das Heimatmuseum im Ortsteil Niedergründau präsentiert zahlreiche historische Funde. Sehenswert ist die Bergkirche mit ihrer kostbaren Orgel aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Pilger begegnen diesem Gotteshaus auf der „Bonifatius-Route“ von Mainz nach Fulda. Die Gründauer nennen ihr Zuhause auch „Gemeinde im Grünen“, denn die Hälfte der Gemeindefläche besteht aus Wäldern. Touristen erkunden auf einem europäischen Kulturweg den Ortsteil Rothenbergen mit dem Schiefersteinhof, einem ehemaligen königlichen Hofgut. Am Ortsrand stoßen sie auf Überreste eines früheren Militärflugplatzes, der den Alltag im Ort bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs prägte. Inzwischen wurde auf dem Gelände ein Industriepark errichtet. Zwei weltberühmte Männer kamen durch Rothenbergen: Im Jahre 1765 wunderte sich Dichterfürst Goethe auf einer nächtlichen Fahrt Richtung Leipzig über hüpfende Lichter – vermutlich entzündetes Sumpfgas – am Steinbruch „Weiße Steinkaute“. Auch Napoleon übernachtete in Rothenbergen auf dem verlustreichen Rückzug seiner Truppen nach der Leipziger Völkerschlacht im Jahre 1813. Heute laden die Gründauer ihre Gäste zu gemütlichen Kutsch- und Planwagenfahrten ein. Der Ortsteil Gettenbach lockt mit einem öffentlichen 18-Loch-Golfplatz. Im erfrischenden Quellwasser der Kneippanlage nebenan bringen Jung und Alt ihren Kreislauf in Schwung. Auf einer Fahrsicherheitsanlage trainieren Auto- und Motorradfahrer richtiges Verhalten in Gefahrensituationen.

Heute werden in Gründau Höchsttemperaturen von 28° (gefühlt: 28°) und leichte Brise (9 km/h) aus Südsüdost mit mäßigen Böen (24 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von ≤ 0,1 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 4%, die Luftfeuchtigkeit 44%.

Morgen werden in Gründau Höchsttemperaturen von 30° (gefühlt: 30°) und schwacher Wind (11 km/h) aus Süd mit frischen Böen (30 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 5%, die Luftfeuchtigkeit 42%.

Übermorgen werden in Gründau Höchsttemperaturen von 23° (gefühlt: 24°) und leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit frischen Böen (28 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 4 - 8 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 76%, die Luftfeuchtigkeit 71%.

Unwetter in Gründau? – zur aktuellen Unwettervorhersage