Wetter Graben-Neudorf

  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.

Graben-Neudorf – ein königlicher Ort an der Badischen Spargelstraße

Die knapp 12.000 Einwohner zählende Ortschaft Graben-Neudorf am Hardtwald bildet einen regionalen Verkehrsknotenpunkt zwischen Mannheim, Karlsruhe, Bruchsal und Germersheim. Die Badische Rheinbahn und die Bruhrainbahn kreuzen sich hier. Bekannt ist der Ort für seinen leckeren Spargel, der jedes Jahr von einer eigens gewählten Spargelkönigin und deren Prinzessinnen regional und überregional repräsentiert wird. Das milde Klima der Rheinebene machte die Region schon für die Römer interessant – Reste der alten Römerstraße sind in der Gemarkung Graben heute noch sichtbar. Umgeben von Natur- und Landschaftsschutzgebieten eignet sich die gut 100 Meter hoch gelegene Gemeinde als Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen und Fahrradtouren. Markante Bäume wie die zwei Linden bei der Marienkapelle oder der alte Nussbaum bei den Spargeläckern südlich von Graben bereichern das Landschaftsbild und sind als Naturdenkmäler gekennzeichnet. Im Zentrum des Ortsteils Graben gibt es neben der denkmalgeschützten protestantischen Kirche auch einige Häuser aus dem 18. Jahrhundert zu bewundern. Die beiden seit 1972 zu einer Gemeinde zusammengefassten Ortsteile Graben und Neudorf blicken auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Von der Klugheit eines ihrer Bürgermeister berichtet die Legende vom Waldhut, daher bekommt hier traditionell noch heute jeder neue Bürgermeister einen Hut geschenkt. Zahlreiche Sport- und Freizeitstätten machen Graben-Neudorf als Gemeinde attraktiv. Fußball, Handball, Leichtathletik, Schwimmen, Reiten und Tennis sind nur einige der vor Ort gebotenen Möglichkeiten.

Die Temp­eraturen in Graben-Neudorf steigen heute maximal auf 18 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 2,27 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 73%. Sonnen­aufgang ist um 07:49 Uhr, Sonnen­untergang um 18:33 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 3,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 13 km/h aus SO. Der Luft­druck steht bei 1.013 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Graben-Neudorf um 07:51 Uhr auf und um 18:31 Uhr unter. Sie scheint dann 1 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 88% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 2,24 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 93%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 16 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 12 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 15 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.011 hPa.

Übermorgen wird es regnerisch. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Graben-Neudorf dann 98%. Es sind in 2 Tagen etwa 7,94 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:52 Uhr und Sonnen­untergang um 18:29 Uhr auf maximal 16 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 10 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (22 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 90%.

Am Sonntag werden in Graben-Neudorf maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 11 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:54 Uhr und Sonnen­untergang um 18:27 Uhr scheint die Sonne in Graben-Neudorf 1 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 86%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 2,34 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 89%, der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Unwetter in Graben-Neudorf? – zur aktuellen Unwettervorhersage