Wetter Bad Salzdetfurth

  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.
  • Sa
    30.
  • So
    01.

Bad Salzdetfurth in den grünen Hügeln des Hildesheimer Waldes

Nicht nur das milde Klima macht Bad Salzdetfurth zu einem beliebten Ziel für Kurgäste und Urlauber. Das Heilbad liegt in der gemäßigten Klimazone, in der maritimes Klima in kontrastreicheres kontinentales Klima übergeht. Am wärmsten ist es im Juli mit einer Durchschnittstemperatur von 17 Grad Celsius. Der kälteste Monat mit durchschnittlich null Grad ist der Januar. Auch die idyllische Landschaft in der Umgebung ist ein großes Plus – mit etwas Glück sieht man eine Herde Schafe bei Heinde grasen. Die Innenstadt von Bad Salzdetfurth lockt mit historischen Fachwerkhäusern. Ursprünglich lebten die Einwohner hier vom Salzhandel, doch als dieser zurückging, eröffneten sie ein Solebad. Heute florieren Tourismus und Kulturbetrieb in dem anerkannten Moor- und Solebad. Dabei kommen Bad Salzdetfurth auch die zentrale Lage und die gute Anbindung an das Schienen- und Autobahnnetz zugute. Entspannung pur bietet ein Gang durch den Kurpark mit gepflegten Rasenflächen und in allen Farben explodierenden Blumenrabatten, Sträuchern und Bäumen. In ihm befinden sich zwei rund 250 Jahre alte Gradierwerke, die besonders in den Sommermonaten Kurgäste mit salzhaltiger Luft versorgen. Vom Kurmittelhaus bis zum Bahnhof verläuft die Planetenstraße. Sie bildet das Sonnensystem maßstabsgetreu nach. Auch ein Gang ins Salz- und Kali-Bergbaumuseum ist unterhaltsam und informativ. Neben Wissen zur Stadtgeschichte und Salzgewinnung zeigt es eine große Mineraliensammlung mit Mineralien aus aller Welt. Entspannt wird danach im Solebad und im Eiscafé Dolce Vita in der malerischen Innenstadt.

Die Temp­eraturen in Bad Salzdetfurth steigen heute maximal auf 4 Grad Celsius, in der Nacht wird mit -2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,1 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 93%. Sonnen­aufgang ist um 07:43 Uhr, Sonnen­untergang um 16:27 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 9 km/h aus NW. Der Luft­druck steht bei 1.011 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Bad Salzdetfurth um 07:45 Uhr auf und um 16:26 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 96% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 3,5 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 95%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 3 °C ab. Der Wind kommt aus SSO mit 19 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.004 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Bad Salzdetfurth dann 89%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,02 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 1 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:46 Uhr und Sonnen­untergang um 16:25 Uhr auf maximal 7 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 4 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (17 km/h) aus Südsüdwest mit starken Böen (48 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 80%.

Am Mittwoch werden in Bad Salzdetfurth maximal 5 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 1 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:48 Uhr und Sonnen­untergang um 16:23 Uhr scheint die Sonne in Bad Salzdetfurth 1,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 18%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 92%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.

Unwetter in Bad Salzdetfurth? – zur aktuellen Unwettervorhersage