Wetter Bad Nenndorf

  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.

Bad Nenndorf bietet Erholung und Entspannung pur

Landschaftlich reizvoll liegt Bad Nenndorf zwischen den Höhenzügen Deister und Bückeberge. Uralter Baumbestand, heilende Quellen und eine reizvolle Altstadt machen Bad Nenndorf zum beliebten Kur- und Wohnort. Im Sommer lacht durchschnittlich sechs bis sieben Stunden täglich die Sonne vom Himmel und Regentage sind in Bad Nenndorf seltener als im restlichen Deutschland. Bereits 1546 diente der „Dübelsdreck“ (Teufelsdreck) – gemeint sind die Schwefelquellen – heilenden Zwecken. Besonders gute Wirkung zeigen die Quellen bei Rheuma, Gicht und Hautleiden. Schnell stellte sich die betuchte und illustre Gesellschaft ein zur Kur. Landgrafen und Hofarchitekten möblierten Ort und Park mit Badeeinrichtungen, Unterhaltungshäusern und Sommerresidenzen im klassizistischen Stil. Sogar dem Glücksspiel gab man sich in einer Spielbank hin. Bald schon schmückte sich Bad Nenndorf mit dem Titel Königlich-Preußisches Staatsbad und florierte dank Berliner Steuergeldern. Auch heute noch pflegt man Gesundheit und Schönheit in Bad Nenndorf und nimmt ein Gläschen Heilwasser im Brunnentempel vor der Esplanade zu sich. Das ehemalige Schwefelbadehaus ist heute ein renommiertes Hotel. Weithin bekannt ist die einmalige Süntelbuchenallee aus 100 seltenen Süntelbuchen im Kurpark. Knorrige Buchen stehen in Reih und Glied und bilden eine Allee mit ihren gekrümmten Stämmen und langen Ästen. Sie liegt im 34 Hektar großen Kurpark, in dem sich zahlreiche historische Bauwerke befinden sowie ein 200 Jahre alter Baumbestand. Ergänzt wird das Gesundheits- und Schönheitsangebot durch eine reizvolle Innenstadt und ein großes Spektrum an Kultur- und Freizeitaktivitäten.

Die Temp­eraturen in Bad Nenndorf steigen heute maximal auf 28 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 11 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 2% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 41%. Sonnen­aufgang ist um 06:18 Uhr, Sonnen­untergang um 20:31 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 12,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 7 km/h aus NO. Der Luft­druck steht bei 1.025 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Bad Nenndorf um 06:19 Uhr auf und um 20:28 Uhr unter. Sie scheint dann 12,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 5% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 41%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 29 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 12 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 15 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Bad Nenndorf dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:21 Uhr und Sonnen­untergang um 20:26 Uhr auf maximal 30 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 16 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 45%.

Am Montag werden in Bad Nenndorf maximal 31 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 18 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:23 Uhr und Sonnen­untergang um 20:24 Uhr scheint die Sonne in Bad Nenndorf 12 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 11%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 48%, der Luft­druck beträgt 1.019 hPa.

Unwetter in Bad Nenndorf? – zur aktuellen Unwettervorhersage