Wetter Bad Doberan

  • Di
    12.
  • Mi
    13.
  • Do
    14.
  • Fr
    15.
  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.

Bad Doberan – Perle der Ostsee

Wer hier wohnt, der hat Glück, denn viele andere kommen zur Kur oder zum Urlaub nach Bad Doberan. Der Ort, der sich rund um das 1232 gegründete Kloster Doberan entwickelte, ist bekannt für sein gotisches Münster, die gut erhaltene Altstadt und zahlreiche Baudenkmäler, zu denen die Ostseerennbahn zählt. Besonderer Anziehungspunkt ist der Stadtteil Heiligendamm: 1793 gegründet gilt er als ältestes Seebad Europas. Damals trafen sich der europäische Hochadel und die russische Zarenfamilie in dem eleganten Seebad. 2007 gelangte Heiligendamm als Standort des G8-Gipfels erneut in die Schlagzeilen. Durch die Bäderbahn Molli ist der Stadtteil mit Kühlungsborn verbunden, das mit einer milden Brise vom Meer und einer lauschigen Atmosphäre ebenfalls viele Gäste anlockt. Für einen Standort als Kurort sprachen in Heiligendamm vor allem die heilsame Wirkung des Seewassers und die klimatischen Vorzüge: Die staubarme, feuchte Luft und die geringen Temperaturschwankungen sind beispielsweise für Menschen mit Atemwegserkrankungen und Allergien eine Wohltat. Die Ostsee glänzt mit besonders vielen Sonnenstunden im bundesdeutschen Vergleich. Über dem Wasser lösen sich die Wolken schnell auf und die Sonne lacht erneut vom Himmel. Im Sommer kühlt die Ostsee, im Winter gibt sie gespeicherte Wärme an die Küste ab. Sehenswert ist in Bad Doberan das schon erwähnte Münster, das als „Perle der norddeutschen Backsteingotik“ bezeichnet wird. Außer kirchlichen Andachten finden hier Trauungen und geistliche Konzerte statt. Abends ist die Stimmung besonders romantisch, dann fällt die Abendsonne durch das kunstvolle Obergadenfenster und taucht das Kirchenschiff in ein goldenes Licht. In der Innenstadt beeindruckt das Großherzogliche Palais.

Die Temp­eraturen in Bad Doberan steigen heute maximal auf 8 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 1 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 48% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 73%. Sonnen­aufgang ist um 07:34 Uhr, Sonnen­untergang um 16:18 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 4,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 15 km/h aus S. Der Luft­druck steht bei 1.002 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Bad Doberan um 07:36 Uhr auf und um 16:16 Uhr unter. Sie scheint dann 1,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 16% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 80%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 1 °C ab. Der Wind kommt aus SSO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.000 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Bad Doberan dann 27%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:38 Uhr und Sonnen­untergang um 16:15 Uhr auf maximal 8 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 3 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südost mit mäßigen Böen (24 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 79%.

Am Freitag werden in Bad Doberan maximal 10 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 3 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:40 Uhr und Sonnen­untergang um 16:13 Uhr scheint die Sonne in Bad Doberan 0 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 38%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,01 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 87%, der Luft­druck beträgt 1.007 hPa.

Unwetter in Bad Doberan? – zur aktuellen Unwettervorhersage