Wetter Auetal

  • Mi
    21.
  • Do
    22.
  • Fr
    23.
  • Sa
    24.
  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.

Eine Flusslandschaft und ihre Kultur entdecken – das Auetal

Gelegen im Landkreis Schaumburg in Niedersachsen wird die Gemeinde Auetal geprägt von dem namensgebenden Flüsschen Bückeburger Aue. Es entspringt in der Nähe des Dorfes Hattenberg und wird auf dem Weg zum Zusammenfluss mit der Weser von zahlreichen kleineren Bächen gespeist. Entsprechend bietet der Fluss die Gelegenheit zum Spazierengehen und Erkunden der Natur. Das Klima im Ort stellt dank der milden Winter und wohltemperierten Sommer das ganze Jahr hindurch eine Freude für Besucher dar. Die Aue ermöglichte in vergangenen Jahrhunderten den Betrieb von Mühlen und Eisenhämmern und war somit auch wirtschaftlich relevant. Kulturinteressierten ist in Auetal vor allem das Heimatmuseum in Hattendorf zu empfehlen. 1984 als kleine Ausstellung gegründet, verfügt es heute über eine umfangreiche Ausstellung, die das ländliche Leben vergangener Jahrhunderte zeigt. Unter anderem ist eine intakte Schmiede zu bewundern, in der ein Schmied das alte Handwerk lebendig werden lässt. Besucher Auetals sollten sich auch das schöne alte Wasserschloss in Bodenegern nicht entgehen lassen, das im 11. Jahrhundert entstand. Im 17. Jahrhundert residierte hier das Rittergeschlecht von Post. Das Gut Wormsthal, eine Hofanlage, die ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammt, aber Elemente aus dem 17. Jahrhundert zeigt, ist ein Zeugnis der sogenannten Weserrenaissance. Die Windmühle Escher, von der heute nur noch der Grundbau steht, ist das Wahrzeichen des Ortes Escher. Ursprünglich wurde die Mühle um die Jahrhundertwende zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert erbaut. Die einstige Bockwindmühle, die nach einem Brand Ende des 19. Jahrhunderts als Holländerwindmühle wieder errichtet wurde, ist Teil der Niedersächsischen Mühlenstraße und weithin sichtbares Kulturdenkmal.

Die Temp­eraturen in Auetal steigen heute maximal auf 22 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 6% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 46%. Sonnen­aufgang ist um 06:15 Uhr, Sonnen­untergang um 20:36 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 12 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 9 km/h aus W. Der Luft­druck steht bei 1.028 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Auetal um 06:17 Uhr auf und um 20:33 Uhr unter. Sie scheint dann 12,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 3% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 39%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 26 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.025 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Auetal dann 6%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 12,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:19 Uhr und Sonnen­untergang um 20:31 Uhr auf maximal 27 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 11 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (19 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 44%.

Am Samstag werden in Auetal maximal 28 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 13 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:20 Uhr und Sonnen­untergang um 20:29 Uhr scheint die Sonne in Auetal 12 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 6%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 44%, der Luft­druck beträgt 1.020 hPa.

Unwetter in Auetal? – zur aktuellen Unwettervorhersage