Wetter Ankum

Ankum – idyllischer Marktort mit prähistorischen Spuren

Eingebettet in die waldreiche Hügellandschaft Ankumer Höhe befindet sich nördlich der geschichtsträchtigen Universitätsstadt Osnabrück das Dorf Ankum. Der Ort gehört zur niedersächsischen Samtgemeinde Bersenbrück und wurde in erster Linie durch den historischen Tuchhandel bekannt. Als Wahrzeichen Ankums thront der ehrwürdige Artländer Dom mit seinen markanten Marktbögen über dem Dorfzentrum. Auf dem Grund der historischen Kirchenburg können auch heute noch einige der verbliebenen Steinwerke besichtigt werden. Nur in vereinzelten Regionen Deutschlands können Relikte dieses jahrhundertealten Baustils mit dem charakteristischen massiven Steinmauerwerk heutzutage noch besichtigt werden. So gilt das nahegelegene Osnabrück gewissermaßen als Wiege der Steinwerke mit teils erstaunlich gut erhalten Exemplaren. Ankum befindet sich darüber hinaus an der Straße der Megalithkultur, einem vom Europarat zertifizierten Kulturweg. Die Ferienstraße thematisiert auf einer Vielzahl archäologischer Stationen mit zahlreichen Großsteingräbern die Lebens- und Kulturgeschichte jener Menschen, die vor Tausenden von Jahren den nordwestlichen Teil des Landes bevölkerten. Auf einem Rundwanderweg kann das Steingräberfeld Giersfeld erkundet werden, welches durch eine außergewöhnliche Dichte an urgeschichtlichen Denkmälern besticht. In der Nachbargemeinde Eggermühlen kann das gleichnamige historische Wasserschloss besichtigt werden und in Cloppenburg öffnet das bemerkenswerte Museumsdorf seine Pforten für Besucher. Naturliebhaber und Hobby-Archäologen werden im umliegenden Natur- und Geopark TERRA.vita Zeit und Luft in vollen Zügen genießen. Das zum Geopark-Netzwerk der UNESCO gehörige Gebiet ermöglicht einen Einblick in 300 Millionen Jahre Erdgeschichte und offenbart mit Teutoburger Wald, Wiehengebirge und Osnabrücker Land ein abwechslungsreiches Landschaftserlebnis. Klimatisch zeichnet sich die Region durch vergleichsweise kühle Sommer sowie milde Winter aus.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Ankum, Niedersachsen, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Ankum steigen heute maximal auf 11 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,06 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 85%. Sonnen­aufgang ist um 07:35 Uhr, Sonnen­untergang um 17:49 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 20 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.012 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Ankum um 07:33 Uhr auf und um 17:50 Uhr unter. Sie scheint dann 2 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 59% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 67%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 9 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 4 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 20 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es regnerisch. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Ankum dann 95%. Es sind in 2 Tagen etwa 3,19 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 0 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:31 Uhr und Sonnen­untergang um 17:52 Uhr auf maximal 11 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 7 Grad Celsius. Es weht ein mäßiger Wind (22 km/h) aus Südwest mit stürmischen Böen (63 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 81%.

Unwetter in Ankum? – zur aktuellen Unwettervorhersage