Wetter Altenstadt

  • Mo
    14.
  • Di
    15.
  • Mi
    16.
  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.

Auf in die älteste Gemeinde Oberhessens: Altenstadt

Umgeben von zahlreichen Natur- und Landschaftsschutzgebieten sowie Vogelschutzplätzen und Feuchtbiotopen liegt das ehemalige römische Militärlager Kastell Altenstadt an den Überresten des obergermanisch-raetischen Limes. Seit dem ersten Jahrhundert war die Region von Kelten, Germanen und Römern besiedelt. Heute ist die kleine Stadt an der Nidder vor allem bei Naturliebhabern, Wanderern und nach Erholung Suchenden beliebt. Bekannt wurde Altenstadt unter anderem durch die Schriftsteller Leopold Ritter von Sacher-Masoch und dem nach ihm benannten Masochismus. Auch Pfarrer Rudolf Ludwig Oeser in der Biedermeierzeit, der „Blinden-Schäfer“ Johann Peter Schäfer, Gründer von Blindenschulen und Bekanntmacher der Brailleschrift, sowie der Arzt Prof. Dr. Rudolf Ehrmann, ein Freund Albert Einsteins, sind bekannte Größen aus Altenstadt. Bautechnisch überaus sehenswert sind die Nikolaikirche mit dem fünfspitzigen Wehrturm, die älteste spielbare Orgel Oberhessens in Rodenbach, das über 700-jährige Kloster Engelthal in Waldwinkel, das Schloss in Höchst, der Lindheimer Hexenturm sowie der umliegende Park mit allerlei exotischen Pflanzen. Auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen im Umland, die sogar bis Regensburg in Bayern reichen, kann man die Vergangenheit der Stadt erkunden und in den Schutzgebieten seltene Tiere beobachten. Die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Autobahnen ermöglicht es, von Altenstadt aus die Umgebung durch Tagesausflüge zu erkunden. Das kleine Städtchen liegt in der warm gemäßigten Klimazone mit beinahe ganzjährig über dem Gefrierpunkt liegenden Temperaturen.

Die Temp­eraturen in Altenstadt steigen heute maximal auf 24 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 11 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 3% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 59%. Sonnen­aufgang ist um 07:44 Uhr, Sonnen­untergang um 18:35 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 8 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 9 km/h aus SSO. Der Luft­druck steht bei 1.013 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Altenstadt um 07:46 Uhr auf und um 18:33 Uhr unter. Sie scheint dann 5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 29% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,17 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 63%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 22 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 11 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.004 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Altenstadt dann 28%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 3 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 18:31 Uhr auf maximal 15 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 10 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südsüdwest mit frischen Böen (31 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 74%.

Am Donnerstag werden in Altenstadt maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:49 Uhr und Sonnen­untergang um 18:29 Uhr scheint die Sonne in Altenstadt 3 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 22%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,04 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 68%, der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.

Unwetter in Altenstadt? – zur aktuellen Unwettervorhersage