Wetter Altdorf

  • Di
    15.
  • Mi
    16.
  • Do
    17.
  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.

Altdorf: vergnügliches Dorfleben inmitten herrlicher Landschaft

Altdorf ist eine Gemeinde bei Böblingen, die in der Region für ihre zahlreichen Dorffeste bekannt ist und in welcher der Bach Würm entspringt. Viel Aufmerksamkeit erregt vor allem das Bachfest. Höhepunkt des Festes ist ein Bachsprung am Stauwehr in die Würm. Mehr von der herrlichen Natur dieser Region lässt sich im Rahmen von Ausflügen in den Naturpark Schönbuch bei Altdorf entdecken, zum Beispiel wenn in den wärmeren Jahreszeiten das Thermometer auf bis zu 25 Grad Celsius klettert. Er hat eine Größe von 156 Quadratkilometern und besitzt Erhebungen von einer Höhe bis zu 583 Metern. Wanderer und Radfahrer erkunden die anmutige Natur und machen selten gewordene Pflanzen sowie Tiere aus. Öffentlich befahrbare Straßen gibt es nur wenige, wodurch dieser Naturpark besonders ruhig ist. Im Winter, wenn die Werte auf dem Thermometer auf den Nullpunkt sinken, schneit es gelegentlich. Die feinen Schichten der Schneeflocken verwandeln die Landschaften des Parks dann in ein Winterwunderland, was viele Spaziergänger anzieht. Wer sich Altdorf selbst näher anschauen möchte, der sollte sich zum Ortskern begeben. Dieser besteht aus dem Rathaus, der Kirche und dem alten Schulgebäude. Bei der Kirche handelt es sich um eine noch gut erhaltene Wehrkirche aus dem Mittelalter, in der evangelische Messen stattfinden. Direkt daneben liegt das Pfarrhaus. Es steht auf den Grundmauern der Burg Altdorf, deren Bau im 13. Jahrhundert Ortsadlige beauftragt hatten.

Die Temp­eraturen in Altdorf steigen heute maximal auf 21 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 8 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 87% und die Niederschlags­mengen sind mit 3,99 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 59%. Sonnen­aufgang ist um 07:44 Uhr, Sonnen­untergang um 18:36 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 7 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 11 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.004 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Altdorf um 07:45 Uhr auf und um 18:34 Uhr unter. Sie scheint dann 5,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 25% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 63%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 17 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 7 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.015 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Altdorf dann 44%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 18:32 Uhr auf maximal 19 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 7 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südsüdwest mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 62%.

Am Freitag werden in Altdorf maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:48 Uhr und Sonnen­untergang um 18:30 Uhr scheint die Sonne in Altdorf 2 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 79%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 1,78 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 75%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Altdorf? – zur aktuellen Unwettervorhersage