Gartenwetter Deutschland - Wetter für Gartenarbeiten heute

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Wetter-Karten der Nachbarländer - Deutschland

Gartenwetter

Wer einen Garten oder Balkon hat, muss auch wissen, wie das Wetter wird. Gartenwetter ist fast immer. In allen Jahreszeiten und bei jedem Wetter gibt es im Garten etwas zu tun. Nur im Winter, wenn das Wetter besonders schlecht ist und sogar Schnee liegt, ruht der Garten und ist der Hobbygärtner arbeitslos. Im Frühling, Sommer und Herbst kennt der Garten aber bei keinem Wetter eine Ausrede, er braucht dann Pflege. Mit dem Gartenwetter von wetter.de können Sie sich immer optimal auf das Wetter und Ihre Gartenarbeit einstellen.
Das Gartenwetter setzt sich aus allen Wetterfaktoren, die im Garten und bei der Gartenarbeit wichtig sind, zusammen: Niederschlag, Schneehöhe, Temperatur, Windgeschwindigkeit, Nebel, Sonnenscheindauer.

Wetter und Garten: Das sind die großen Fragen

Wetter und Garten, da sind die großen Fragen: Regnet es oder nicht? Regenwetter ist vielleicht für den Gärtner lästig, aber für den Garten und seine Pflanzen gut. Bei Trockenheit heißt es: den Garten gießen, gießen, gießen! Wie lange scheint die Sonne? Bekommen die Blumen im Garten viel Sonnenlicht ab, um ihre Blüten so richtig schön zu entfalten? Brauche ich einen Sonnenschutz bei der Gartenarbeit? Wie hoch steigen die Temperaturen? Sonniges und warmes Wetter ist natürlich auch besonders schön für die Pause im Garten. Eine gegen alle Wetter gewappnete Jacke ist dagegen bei windigem Wetter sinnvoll. Und bei Nebel oder Schnee im Garten, kann die Gartenarbeit auch mal ruhen. Das macht das Wetter nie.