Es regnet einfach nicht in Ostafrika

Der Kilimandscharo brennt: Feuer auf dem höchsten Berg Afrikas

von Oliver Scheel

Auf dem höchsten Berg Afrikas, dem Kilimandscharo im ostafrikanischen Tansania, ist ein Feuer ausgebrochen. Niemand sei bei dem Brand, der seit Freitag wütete, zu Schaden gekommen, sagte Nurdin Babu von der zuständigen Regionalregierung. Seit dem frühen Morgen seien 320 Feuerwehrleute im Einsatz. Dichte Rauchschwaden sowie Winde erschwerten den Angaben zufolge die Arbeit. Warum das Feuer ausbrach, konnte bisher nicht geklärt werden.

So bretterte Hurrikan IAN über die Küste Floridas

Leicht brennbare Pflanzen - es regnet viel zu wenig im Osten Afrikas

Es brennt auf dem Berg in ungefähr 3.900 Metern Höhe. Laut einer Mitteilung der tansanischen Parkbehörde vom Samstag wachsen dort, in der klimatischen Bergzone der Heidelandschaft, leicht brennbare Pflanzen.

Es ist nicht das erste Feuer am Kilimandscharo. Vor rund zwei Jahren gelang es Einwohnern und Mitarbeitern der tansanischen Parkbehörde, einen Brand nach wenigen Tagen zu löschen.

Die Vereinten Nationen sprechen von der verheerendsten Dürre seit vier Jahrzehnten im Osten Afrikas. Die Prognosen für die fünfte Regenzeit in Folge, die eigentlich jetzt beginnen sollte, sind schlecht.

Klimafachleute gehen davon aus, dass solche langen Trockenphasen infolge des Klimawandels zunehmen. Obwohl sie kaum etwas dazu beigetragen haben, bedroht die Erderwärmung damit die traditionelle Lebensweise der Viehhirten, aber auch von Kleinbäuerinnen, die auf den Regen angewiesen sind. In ganz Ostafrika nimmt der Hunger wieder zu, warnen die Vereinten Nationen. Bis zu 20 Millionen Menschen sind bedroht.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(osc)