Morgen ausschlafen oder früher aufstehen?

Uhren werden wieder umgestellt - diese Eselsbrücken helfen garantiert

von Claudia Träger

Seit über 40 Jahren gibt es nun schon die Zeitumstellung. Und jedes Jahr stellt sich zweimal im Jahr dieselbe Frage: Werden die Uhren nun vor oder zurück gedreht? Irgendwie kann man sich das nicht merken. Mit diesen Eselsbrücken kann Ihnen das nicht mehr passieren. Wird die Uhr am letzten Oktober-Wochenende vor oder zurück gestellt?

Die besten zwei Eselsbrücken lernen Sie im Video kennen.

Warum gibt es die Zeitumstellung?

Die Zeitumstellung in der aktuellen Form gibt es in Deutschland seit 1980. Sie wurde eingeführt, um das Tageslicht besser auszunutzen. So sollte Energie gespart werden können. Nach Erkenntnissen des Umweltbundesamtes wird zwar abends weniger elektrisches Licht verbraucht als ohne eine Umstellung auf Winterzeit. Dafür heizen die Menschen in den kalten Wintermonaten allerdings morgens mehr. Die Zeitumstellung hat sich also als Energiesparer nicht gelohnt.

Lese-Tipp: Uhren werden umgestellt – welche Eselsbrücke passt zu Ihnen?

Zeitumstellung für Anfänger

Einfache Eselsbrücken helfen, um mit der Zeitumstellung klarzukommen.
Von Samstag auf Sonntag, den 30. Oktober, um 3 Uhr nachts, werden die Uhren wieder umgestellt - und zwar um eine Stunde zurück. Das bedeutet, dass die Nacht eine Stunde länger ist.

Zeitumstellung und Sonnenaufgang bzw. -untergang

Wenn in der Nacht vom letzten Samstag auf den letzten Sonntag im Oktober die Uhren um 02:59:59 nicht auf 3 Uhr springen, sondern auf 2 Uhr zurückgestellt werden, bekommen wir zwar eine Stunde Nacht und Schlaf zurück, die uns Ende März genommen wurde, aber am Abend ist das Jammern groß: Halb sechs und es ist schon zappenduster.

Auf der anderen Seite der Medaille: Morgens ist es erst einmal wieder früher hell. Wer gegen sieben aus den Federn muss, muss nur mit seiner Müdigkeit, nicht aber auch mit der Dunkelheit kämpfen. Außerdem: Wir kommen jetzt wieder in der korrekten Zeitschiene an, die „künstliche“ Sommerzeit ist beendet.

Die Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten für Berlin, Hamburg, Köln und München vor und nach der Zeitumstellung im Herbst 2022 von Sommerzeit auf Winterzeit im Vergleich:

Sonnenuntergang Samstag, 29.10.22Sonnenuntergang Sonntag, 30.10.22
Berlin17:43 Uhr16:41 Uhr
Hamburg17:54 Uhr16:52 Uhr
Köln18:12 Uhr17:10 Uhr
München18:00 Uhr16:58 Uhr
Sonnenaufgang Samstag, 29.10.22

Sonnenaufgang Sonntag, 30.10.22

Berlin7:56 Uhr6:57 Uhr
Hamburg8:12 Uhr7:14 Uhr
Köln8:17 Uhr7:19 Uhr
München7:53 Uhr6:54 Uhr

Die negativen Seiten der Zeitumstellung

Wie eine repräsentative Umfrage der Krankenkasse DAK ergab, hat in Deutschland jeder vierte Mensch über 14 Jahren gesundheitliche Probleme wegen der Zeitumstellung. Die meisten davon klagen über Müdigkeit. Zweimal pro Jahr wird daher nicht nur die Uhr umgestellt: Es entbrennen auch regelmäßig Diskussionen, ob die Zeitumstellung abgeschafft werden sollte.

Goodbye, Winterzeit – US-Senat stimmt für Abschaffung der Zeitumstellung ab 2023

Umfrage: Halten Sie die Zeitumstellung für sinnvoll?

Die Zeitumstellung ist bei den Deutschen unbeliebt.
Rund 74 Prozent der Deutschen halten die Zeitumstellung auf die Sommer- bzw. Winterzeit für überflüssig - Erhebungszeitraum: 24. und 25. Februar 2020, 1.004 Befragte ab 14 Jahre

Wann wird die Sommerzeit abgeschafft?

Das Europäische Parlament stimmte zwar dafür, die Zeitumstellung nach dem Jahr 2021 aufzugeben. Damit die Änderung in Kraft treten kann, müssten aber auch die EU-Staaten mehrheitlich zustimmen. Bei den zuständigen Verkehrsministern gab es dazu bislang allerdings keine Einigung. Und gerade gibt es wohl dringendere Probleme zu lösen.

Video: Sonnenaufgang in der ersten großen Pause - warum eine permanente Sommerzeit schlecht wäre

Die stundengenaue Wettervorhersage mit Sonnenaufgang und Sonnenuntergangszeiten

...für jeden Ort hier bei wetter.de und in der wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(ctr)