Wirbelstürme weltweit

Hurrikan erreicht Mexiko, Tropensturm wütet auf den Philippinen und in Vietnam

Alarmbereitschaft in Mexiko und Vietnam

Nicht nur in Europa sorgt ein Tiefdruckgebiet für einen möglichen Medicane, sondern zwei weitere heftige Stürme bringen momentan auf der Welt Angst und Schrecken. Auf dem Pazifik zieht Hurrikan PAMELA Richtung Mexiko und über dem südchinesischen Meer zieht Noch-Tropensturm KOMPASU Richtung Vietnam, nachdem er auf den Philippinen schon Tote durch Sturzfluten und Erdrutsche gebracht hat.

Sturm KOMPASU jetzt auf dem Weg nach Vietnam

Der Tropensturm KOMPASU ist über Teile der Philippinen gerast und hat Sturzfluten ausgelöst und Erdrutsche verursacht. Mindestens neun Menschen sind getötet worden. Besonders betroffen waren die Provinzen Benguet und Cagayan auf der Hauptinsel Luzon sowie die Inselprovinz Palawan im Westen.

KOMPASU, der auf den Philippinen MARING genannt wird, zog mit Windgeschwindigkeiten von über 120 km/h über den Norden der Philippinen und zieht jetzt unter Verstärkung über das südchinesische Meer weiter in Richtung Vietnam. Dabei sehen die Wettercomputer eine weitere Verstärkung zu einem Taifun, der anschließend ebenfalls Hongkong bedrohen könnte. Der Landgang wird in Vietnam laut dem Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration (PAGASA) für Donnerstag berechnet.

Dazu die Einschätzung unseres Meteorologen Patrick Panke: „Die Regenmengen von bis zu 200 Liter und schwere Sturmböen dürften in Vietnam für einige Schäden sorgen.“

Prognose: Windböen zwischen den Philippinen und Vietnam am 13.10.2021
So sehen die berechneten Windspitzen über dem südchinesischem Meer am Mittwoch aus © wetter.de

Tweet: So ist Sturm KOMPASU derzeit unterwegs

Hurrikan PAMELA rast auf Mexiko zu

Das National Hurricane Center (NHC) in den USA hat den Sturm PAMELA im Pazifik zum Hurrikan der Kategorie 1 hochgestuft. Und es wird noch mit einer weiteren Intensivierung gerechnet, bevor der Hurrikan am Mittwoch in Mexiko an Land gehen soll. Die Menschen sollten sich entlang der Zugbahn von PAMELA vorbereiten, da es zu extrem starken Winden und Überschwemmungen kommen kann.

RTL-Meteorologe Patrick Panke: „PAMELA wird am Mittwoch mit heftigen Orkanböen bis Tempo 150 km/h an der Westküste Mexikos anlanden. Die Regenmengen erreichen dabei bis Donnerstag an die 300 Liter.“

Prognose: Regen von PAMELA am Mittwoch, 13.10,2021
So sehen die berechneten Niederschlagssummen von Hurrikan PAMELA am Mittwoch aus © wetter.de

Tweet: Die voraussichtliche Zugbahn von PAMELA

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemenhaben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die TVNOW-Doku im Online Stream

(oha)