Schnee zu Heiligabend?

Winter und Weiße Weihnachten 2020: Weniger als 100 Tage bis Weihnachten

Kommt das Christkind in diesem Jahr etwa mit dem Schlitten?

Draußen legt der Sommer 2020 gerade zum großen Finale auf und sorgt verbreitet für 29 bis 34 Grad. Zudem blitzt die Sonne bis zu 12 Stunden vom strahlend blauen Himmel. Da steht auch schon das Christkind vor der Tür. Also fast. In 100 Tagen ist nämlich Weihnachten. Und weil sicherlich der Schnee zum Fest ganz oben auf vielen Wunschzetteln steht, schauen wir heute mal, was die Wettercomputer denn für Weihnachten 2020 trendmäßig so auf dem Schirm haben.

Oben im Video: Ab wann treten bei uns in Deutschland normalerweise die ersten geschlossenen Schneedecken auf.


Mehr zum Hintergrund:

Langfristmodelle sehen einen etwas zu warmen und teils nassen Dezember 2020

Die experimentellen Langfristvorhersagen des Amerikanischen Wetterdienstes (NOAA) sehen momentan einen leicht zu warmen und deutlich zu nassen Dezember 2020 auf uns zu kommen. Damit wäre eine weiße Weihnacht definitiv nicht vom Tisch. Denn diese Berechnungen sagen nichts darüber aus, wie sich die Temperaturen verteilen. Hierfür gibt es aber andere Ansätze.

Weiße Weihnachten 2020? Fällt Schnee und ist es kalt?
Alle Jahre wieder: Das Warten auf den ersten Schnee. © dpa, Z1022 Patrick Pleul

190 Tage-Trend mit durchaus winterlichen Weihnachten

Basierend auf den Berechnungen des Europäischen Wetterdienstes gibt es inzwischen auch Trend-Verläufe für 190 Tage. Und für viele von uns wäre es sicherlich ein Traum, wenn es tatsächlich so kommen würde, wie es die momentanen Vorhersagen sehen. Denn zu den Weihnachtstagen wäre es in diesem Jahr zumindest schon mal kalt mit Nachtfrost und einstelligen Höchstwerten tagsüber.

Zur Erklärung der Grafiken: Die rote Linie zeigt den Verlauf der Tageshöchstwerte an. Die hellblaue Linie stellt den Verlauf der Tiefstwerte dar. Die grauen Balken zeigen die berechneten Niederschläge in Liter pro Quadratmeter.

Der 190 Tage Trend für Hamburg

Fällt Schnee und ist es kalt? Weihnachtsprognose für Hamburg
Weihnachten in Hamburg: Temperaturen selbst tagsüber kaum über Null, allerdings kein Niederschlag. © wetter-ressort

Wunschdenken zu Weihnachten 2020: Väterchen Frost und Frau Holle in Duett 

Auch wenn die weiße Weihnacht 2020 nach den aktuellen Berechnungen erneut nicht zustande kommen würde (es fehlt der Niederschlag zur Weihnachtszeit), so wäre es zu Weihnachten endlich mal wieder winterlich kalt. Und vielleicht würde sich dann Frau Holle auch noch gnädig zeigen und uns einen kleinen winterlichen Anstrich zu schenken. Die meisten von uns würde es sicherlich freuen und verdient hätten wir es allemal. Schließlich ist die letzte, deutschlandweite weiße Weihnacht inzwischen schon zehn Jahre her, also im Dezember 2010.

Der 190 Tage Trend für Köln

Weihnachten mit Schnee für Köln? Eher nicht.
Weihnachten in Köln: Temperaturen zwischen -5 und +5 Grad, aber der Niederschlag fängt erst nach den Festtagen an. © wetter-ressort

Der 190 Tage Trend für Berlin

Weiße Weihnachten für Berlin? Der Trend ist mies.
Weihnachten in Berlin: Die Tiefsttemperaturen gehen ganz schön in den Keller und auch tagsüber gibt es nur leichte Plusgrade. Aber auch hier: Schnee fällt nicht zum Fest. © wetter-ressort

Wochen, Monate, Jahreszeiten - Die Marathon-Distanzen der Wettervorhersage

Es gibt einige Wetterdienste, die in ihren Berechnungen über Wochen und Monate in die Zukunft blicken lassen. Das hat aber natürlich nichts mit den detaillierten Vorhersagen zu tun, die es in der alltäglichen Wetterberichten gibt. Vielmehr handelt es sich um langfristige Trends, die ursprünglich beispielsweise für die Energiewirtschaft entwickelt wurden.

Der 190 Tage Trend für München

Weihnachtsprognose für München: Eher kein Schnee
Weihnachten in München: Andere Himmelsrichtung, gleiches Problem. Niederschlag fehlt für weiße Weihnachten. Da nützen auch die schneetauglichen Temperaturen nichts. © wetter-ressort

Für jede Zeit das beste Wetter

Alle Informationen für das Wetter in den kommenden 7 Tagen mit unserem Wochenausblick. Und auch die Trends für den Oktober 2020 haben wir mit unserem 42 Tage-Wetter für Sie im Blick. Den Check für den Herbst 2020 gibt es mit den NOAA-Karten.

Behalten Sie die Wetterprognosen im Auge

Gerade bei wechselhaftem Wetter sollten Sie stets die aktuellsten Wetter-Prognosen zu Rate ziehen. Laden Sie dafür die wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter.

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?