Wie wird der Sommer 2013?

Wie wird der Sommer 2013?
© dpa, Karl-Josef Hildenbrand

Die Tendenz bleibt richtig schön!

Für den September sieht es derzeit nach einem schönen Hoch- bzw. Spätsommer aus. Für Meteorologen ist der September schon der erste Herbstmonat, kalendarisch beginnt der Herbst erst am 22.09. um 22:44 Uhr (MESZ).

Auch für den September zeichnet sich eine deutliche Neigung zu einer ruhigen Hochdrucklage, einem Altweibersommer, ab. Warme Tageswerte, viel Sonnenschein und nur eine geringe Niederschlagsneigung erscheinen derzeit sehr wahrscheinlich. Das Thermometer könnte in einigen Landesteilen somit auch im September noch bis zu acht Mal über die 25-Grad-Schwelle steigen. Im Südwesten könnten sogar auch noch mal die 30 Grad geknackt werden.

Fazit: Im September steht die Wahrscheinlichkeit für übernormale Temperaturen und unternormale Niederschläge bei gut 70%.

Bedenken Sie dabei aber immer, dass langfristige Wettervorhersagen mit sehr großen Unsicherheiten verbunden sind.

Quelle: Meteogroup

Stand: 12.07.2013