Darauf haben wir gewartet!

WhatsApp: Wie man Sprachnachrichten in Texte umwandelt

Whatsapp-Sprachnachrichten
Sprechen statt schreiben: Viele Nutzer ziehen es vor, Whatsapp-Sprachnachrichten zur verschicken. © iStockphoto

Sprachnachrichten können jetzt per App transkribiert werden

Wenn Familie und Freunde mal wieder einen halben Roman per Sprachnachricht aufgenommen haben, den Sie nun bei WhatsApp abhören dürfen, hält sich die Freude meist in Grenzen. Oder aber Sie können es kaum abwarten, den neuesten Klatsch und Tratsch abzuhören – nur leider sitzen Sie im Restaurant oder im Meeting und können Ihr Handy nicht einfach ans Ohr halten. Für all diejenigen, die eines der beiden Problemchen kennen, hat sich der Messaging-Dienst jetzt etwas Neues ausgedacht: Sprachnachrichten können ab sofort in Textnachrichten umgewandelt werden!

Für Android-Nutzer könnte diese App interessant sein

Im modernen Leben sind sie entweder total verpönt oder werden abgöttisch geliebt: Sprachnachrichten auf WhatsApp. All die, die mit den langen Audio-Nachrichten so GAR nichts anfangen können, bekommen nun Hilfe in Form einer anderen App namens „Transcriber for WhatsApp“. Android-Nutzer können dort Sprachnachrichten einfach und umsonst in Texte umwandeln lassen, wie „Netzwelt“ berichtet. Auch wenn die Anwendung sich bisher noch in der Beta-Phase befindet, funktioniert das Ganze schon recht gut. Aber wie funktioniert „Transciber for WhatsApp“?

Lese-Tipp: WhatsApp stellt Support für viele Handys ein - diese Modelle sind betroffen

Kein lästiges Abhören mehr: So geht's!

 Das Logo des Instant-Messaging-Dienstes WhatsApp mit 64 ungelesenen Nachrichten wird auf einem Smartphone angezeigt.
Sprachnachrichten-Muffel werden es dem beliebten Messaging-Dienst danken. © imago images/photothek, Thomas Trutschel/photothek.de via www.imago-images.de, www.imago-images.de

  1. Öffnen Sie den Chat mit der Person, die Ihnen eine neue Sprachnachricht geschickt hat.
  2. Wählen Sie die Audio-Datei aus, indem Sie sie lange gedrückt halten.
  3. Anschließend auf den „Weiterleiten“-Button klicken und „Transcriber for WhatsApp“ auswählen
  4. Speicherzugriff erlauben, abwarten und Text lesen!

Und was ist mit Apple-Fans?

Wenn Sie ein Smartphone von Apple nutzen, gibt es laut dem WhatsApp-Newsportal „WABetaInfo“ bald die Möglichkeit, die Sprachnachrichten direkt in der App transkribieren zu lassen. WhatsApp arbeitet wohl an einer entsprechenden Funktion. Wer aber so lange nicht mehr warten will, kann sich die App „Audio to Text for WhatsApp“ downloaden. Sie funktioniert ähnlich wie die Android-Variante, ist allerdings kostenpflichtig. (vdü)