Wettertrend vom 25.10.2013

Wettertrend vom 25.10.2013
© dpa, Axel Heimken

November startet ruhig und mild

Nach einem heftigen Wochenstart beruhigt sich das Wetter zum Glück im Laufe der Woche schnell wieder. Doch nach dem ersten Wochenende im November droht schon wieder Ungemach. Immerhin soll der November im weiteren Verlauf noch recht mild bleiben.

Der November startet schön ruhig und mit häufigem Sonnenschein. Lediglich die Temperaturen liegen deutlich tiefer als in dieser Woche. Auch lang anhaltender Nebel könnte den freundlichen Gesamteindruck ein wenig stören.

In der ersten Novemberwoche wird es im Westen wechselhafter. Die Höchstwerte liegen bei knapp über 10 Grad. Im Osten sieht es nach weniger Niederschlägen aus. Hier ist insgesamt mit mehr Sonne zu rechnen.

Zwar wird der November in Richtung Monatsmitte immer kälter und die Temperaturen fallen, aber dennoch können wir uns meist über überdurchschnittliche Temperaturen freuen.

Insgesamt zeichnet sich ab, dass die Werte auch über die Monatsmitte hinaus meist über dem langjährigen Durchschnitt liegen. Also ist ein knackiger Wintereinbruch noch nicht zu erkennen.

Oliver Hantke

Diplom-Meteorologe

(Stand 25.10.)