Wettertrend für 7 Tage vom 25.09.2017: Diese Woche noch einmal wechselhaftes, aber mildes Herbstwetter

In weiten Teilen des Landes geht es mit wechselhaftem Herbstwetter weiter. Die Temperaturen bleiben aber auf der milden Seite - doch dies ändert sich dann zum Monatswechsel. Pünktlich mit der Begrüßung des Oktobers können wir uns von den 20 Grad verabschieden. 

Ab Mittwoch kommt auch im Osten wieder die Sonne heraus

Die neue Woche startet ganz ähnlich, wie die alte aufgehört hat. Noch immer schieben sich von Osten Wolken und Regen ins Land. So kann es auch am Dienstag und Mittwoch im Norden, Osten und in der Mitte immer wieder gewittern. Auch im Süden könnte es scheppern. Mittwoch minimiert sich das Gewitterrisiko und die Sonne kommt wieder heraus. Dazu liegen die Temperaturen zwischen 14 Grad im höheren Bergland und 20 bis 22 Grad am Rhein.

Der Regen- und Wolkenfilm für die nächsten 2 Tage

Kein Witz: Es gibt Schnee
Kein Witz: Es gibt Schnee Regen- & Wolkenfilm Deutschland für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Am Wochenende wird es wieder nasser und vor allem kühler

Am Donnerstag bestehen gute Chancen auf einen längeren trockenen und freundlichen Tag, bevor im Westen später wieder neue Schauer aufziehen. Und damit dreht sich auch auch die Verteilung von Sonne und Wolken vom Wochenanfang. Ab der zweiten Wochenhälfte bis zum Wochenende bekommt die Osthälfte den meisten Sonnenschein. Besonders Donnerstag und Freitag wird es dort wunderbar sonnig. Die Temperaturen bleiben zum Ende der Woche im ganzen Land mit 17 bis 21 Grad mild.  

Zum Wochenende (30.9./1.10.) wird es in der Westhälfte bis zur Mitte unbeständiger. Die Osthälfte bleibt davon weitgehend verschont und bekommt besonders am Samstag noch viel Sonnenschein. Was aber für alle gilt, es wird insgesamt kühler. Am Sonntag, mit dem Beginn des Oktobers sind die 20 Grad endgültig von unseren Karten verschwunden. Nur noch im Südwesten sind vereinzelt 19 Grad zu finden, sonst liegen die Werte bei frischeren 15 bis 17 Grad. 

Im Video: Der Strömungsfilm für die kommenden 5 Tage.

Ein neues Hoch macht sich auf den Weg
Ein neues Hoch macht sich auf den Weg Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Kein goldener Oktoberstart

Für die ersten Oktobertage berechnet das Wetter.de-Modell derzeit den Beginn einer nasseren und kühleren Phase. Wolken und Regen breiten sich aus, die Sonne lässt sich kaum noch sehen. Die Temperaturen erreichen nur 12 bis 17 Grad.

Wie der Herbst im Oktober weitergeht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Trend