Wettertrend für 7 Tage vom 20.09.2017: Der Spätsommer kommt auf Touren

Das sind doch recht vielversprechnede Aussichten. Ab Donnerstag setzt sich endlich die Wetterbesserung bei uns durch, zumindest in weiten Teilen - der Osten und Südosten bleiben etwas benachteiligt, im Westen steigen die Temperaturen auch mal wieder auf über 20 Grad.

Ab Donnerstag geht es aufwärts

Der Donnerstag bringt definitiv die Wende. Nach örtlichem Frühnebel wird es aus Südwesten deutlich sonniger mit bis zu 10 Sonnenstunden. Dazu bleibt es weitgehend trocken und mit 15 bis 21 Grad auch endlich wieder etwas wärmer.

Der Regen- und Wolkenfilm für die nächsten 2 Tage

Unerbittlich nähert sich der Regen
Unerbittlich nähert sich der Regen Regen- & Wolkenfilm Deutschland für 2 Tage 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Freitag noch ein Grad mehr

Auch am Freitag zeigt sich, nach dem sich der Frühnebel aufgelöst hat, immer häufiger die Sonne. Besonders im Süden und Südwesten kommt sie mit 6 bis 8 Stunden recht ordentlich zum Vorschein. Dazu klettern die Temperaturen auf 15 bis 22 Grad. Nur im Osten sieht es nicht ganz so sonnig aus.

Im Video: Der Strömungsfilm für die kommenden 5 Tage.

Keine Ruhe über dem Atlantik: Das spüren auch wir
Keine Ruhe über dem Atlantik: Das spüren auch wir Strömungsfilm Europa für 5 Tage 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Am Wochenende bleibt es im Westen freundlicher

Am Wochenende bleibt es in der Westhälfte meist freundlich bei 18 bis 22 Grad, die Osthälfte hat dagegen etwas das Nachsehen, dort ziehen insgesamt mehr Wolken mit einigen Regenschauern durch. Das Ganze dann dort bei 15 bis 18 Grad.

Der herbstlich angehauchte Spätsommer kommt

Zu Beginn der neuen Woche nehmen auch im Westen die Sonnenstunden etwas ab, aber immerhin bleibt es meist rocken. Die Temperaturen bleiben mit 15 bis 20 Grad weiterhin eher auf der milden Seite.

Bis zur Wochenmitte kommt die Sonne, nach zum Teil zähem Hochnebel, überall mal zum Vorschein und es gibt einen freundlichen Sonne-Wolken-Mix. Auch in der Osthälfte übertrifft man wieder knapp die 20-Grad-Marke. Der herbstlich angehauchte Spätsommer macht sich breit. 

Wie es anschließend weitergeht, erfahren Sie im 30-Tage-Trend