Wetterbericht für Deutschland für den 26.08.2019: Hochsommer in Hochform, nur vereinzelte aber kräftige Gewitter

Gewitter bringen ab Donnerstag Abkühlung
Gewitter bringen ab Donnerstag Abkühlung 3-Tage-Deutschland-Trend 01:07

Bevorzugt über den Bergen brauen sich einzelne, aber dennoch kräftigere Gewitter zusammen. Da kaum Bewegung in der Atmosphäre herrscht, ziehen diese nur langsam und können in kurzer Zeit einiges an Regen bringen. Neben Starkregen sind stellenweise Hagel und einzelne Sturmböen möglich. Die Temperaturen liegen bei angenehmen 25 Grad an der Ostsee und heißen 33 Grad im Westen. Dabei wird es zum Teil bereits zunehmend drückend und schwül.

Das Sommerwetter geht am Dienstag weiter

In der Nacht zum Dienstag drohen in der Mitte und im Südosten örtlich noch weitere Gewitter. Tendenziell lassen diese aber nach und danach ist dort sowie in den anderen Regionen meist locker bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte: 20 bis 11 Grad. Im Süden bildet sich örtlich Nebel.

Der Dienstag wird meist sonnig. Es gibt aber auch ein paar Quellwolken und im Verlauf des Tages steigt die Schauer- und Gewitteraktivität an. Es bleibt sehr warm bis heiß bei maximal verbreitet 28 bis 33 Grad.

​Behalten Sie das Wetter im Auge! Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.