Wetterbericht für Deutschland für den 25.08.2019: Vereinzelte aber kräftige Gewitter

Viel Sonnenschein und kleinflächige Gewitter
Viel Sonnenschein und kleinflächige Gewitter Der Wetterbericht 01:25

Heute ist es oft heiter und trocken. Von Südosten her breiten sich Quellwolken aus. Wenn es im Tagesverlauf schwüler wird, steigt damit auch das Gewitterrisiko an. Blitz und Donner werden sich aber nur kleinflächig an vereinzelten Orten entladen. Dort wo sie zuschlagen, können sie aber kräftig ausfallen und größere Regenmengen bringen.

Es bleibt warm bis heiß. Großräumig werden die 30 Grad erreicht oder überschritten. An den Küsten ist es etwas kühler. Dort beginnen die Höchstwerte bei 22 Grad.

Montag: Sonne und Gewitter

Die Nacht zum Montag ist locker bewölkt oder klar. Nur örtlich sind mächtige Quellwolken mit vereinzelten Schauern und Gewittern nicht ausgeschlossen. Im Norden bleibt es überall niederschlagsfrei, im Süden ist örtlich Nebel möglich. Tiefstwerte: 19 Grad auf Usedom, 16 Grad im Münsterland bis 12 Grad im Oberallgäu.

Am Montag scheint die Sonne weiter. Teils sind auch dickere Quellwolken unterwegs und im Tagesverlauf lebt erneut von Südosten her Schauer- und Gewitteraktivität auf. In Richtung Küsten bleibt es dagegen weitgehend trocken. Höchstwerte: hochsommerliche 26 bis 33 Grad, direkt an der See 23 bis 25 Grad.

​Behalten Sie das Wetter im Auge! Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.