Wetterbericht für Deutschland für den 14.08.2019: Der schönste Tag der Woche

Morgens Bibberwetter +++ Viel Sonnenschein +++ An Küsten und Alpen Schauer und Gewitter +++ 18 bis 23 Grad

Der Tag startet zwar mit Frühwerten zwischen 7 und 15 Grad ziemlich frisch und stellenweise ist es sogar noch kälter. Das gilt besonders im östlichen Bergland sowie in der Schwäbischen Alb mit Werten um die 0 bis 5 Grad.

Dafür wird es - neben nur noch ganz vereinzelten Schauern im Norden - insgesamt oft freundlich bis sonnig und trocken. Lediglich von Benelux her verdichten sich die Wolken nachmittags aufs Neue und bringen am späten Abend zwischen der Eifel und dem Niederrhein abermals Regen mit. Denn der nächste Wetterwechsel lässt leider nicht mehr allzu lange auf sich warten. 

Zuvor bringen uns die Temperaturen heute mäßig warme 17 Grad im Erzgebirge und bis zu 24 Grad an Hoch- und Oberrein.

Donnerstag wird es wieder ungemütlicher

In der Nacht zum Donnerstag ist es in der Osthälfte gering bewölkt bis klar und trocken. In der Westhälfte gibt es hingegen allmählich eine Bewölkungszunahme und aufkommende Schauer, auch einzelne sind Gewitter möglich. Die Tiefstwerte liegen je nach Bewölkung zwischen 16 Grad am Niederrhein, 10 Grad in Vorpommern und sehr kühlen 6 Grad in höheren Tallagen von Erzgebirge und Bayerischem Wald. Überwiegend weht ein schwacher, später im Westen und Nordwesten mäßiger bis frischer und böiger Wind aus vermehrt südlichen Richtungen.

Am Donnerstag gibt es in der Westhälfte wiederholt einen Durchzug dichter Wolkenfelder. Nur zeitweise scheint etwas Sonne und sind einige Schauer oder Gewitter möglich. Nach Osten hin ist es überwiegend freundlicher und trockener zum Tagesbeginn. Allerdings ziehen im Tagesverlauf auch hier mehr Wolken auf. Von Westen her bilden sich weitere Schauer und Gewitter. Maximal 18 Grad in der Eifel bis 25 Grad an der Neiße. Es weht ein mäßiger bis frischer und an der Nordseeküste mitunter starker Wind aus West bis Südwest mit Schauer- und Gewitterböen.

Ein Rückblick auf Samstag

...und ein Vorgeschmack auf die kommende Woche. Ganz so stürmisch wird es nicht, aber eine steife Brise wird den Nord- und Ostseeurlaubern doch eher Herbst- statt Sommerurlaubsfeeling vermitteln.

​Behalten Sie das Wetter im Auge! Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.