Wetterbericht für Deutschland für den 13.09.2019: Dichte Wolken mit Regen liegen über der Mitte

Knaller-Wochenende mit viel Sonne
Knaller-Wochenende mit viel Sonne 3-Tage-Deutschlandtrend 01:30

Noch letzte Tropfen

Heute zieht ein Wolkenband von Nord nach Süd übers Land, dabei sind vor allem über der Mitte auch ein paar Regenschauer dabei. An der Küste und im angrenzenden Binnenland kann sich bald wieder freundliches Wetter durchsetzen; in den Alpen, am Hochrhein und am Bodensee bleibt es sogar den ganzen Tag überwiegend sonnig. Die Höchstwerte erreichen im Norden und Osten bei teils kräftigem Nordwestwind nur 18 bis 21 Grad, im Süden und Westen 21 bis 26 Grad. Am wärmsten wird es im Breisgau.

Großwetterlage: Der Hochdruckeinfluss verstärkt sich

Der ehemalige Tropensturm Ex-GABRIELLE liegt nun mit seinem Kern über Nordskandinavien. Die zugehörige Kaltfront überquert unser Land heute in Form eines schmalen Wolkenbandes. Dahinter strömt vor allem in die Nordosthälfte kühlere Luft ein. Am Samstag verstärkt sich aber schon wieder der Hochdruckeinfluss, am Sonntag kommt dann auch spätsommerlich warme Luft vom Mittelmeer dazu.

Das Höhentief (Kaltlufttropfen) über dem Südosten Spaniens sorgt auch heute noch in den Bezirken Valencia, Murcia und Alicante sowie teilweise auch auf Ibiza für Unwetter mit sintflutartigem Regen, Hagel und Sturmböen, auch das Tornadorisiko ist erhöht. Am Wochenende schwächt sich der Kaltlufttropfen zwar ab, für einzelne kräftige Gewitter reicht es aber immer noch.

Strömungsfilm:
Strömungsfilm: 00:40

Die weiteren Aussichten: Wochenende wird Spätsommerlich!

Am Samstag scheint nach örtlichem Frühnebel und nach Auflösung von Wolkenresten über dem Süden des Landes scheint häufig die Sonne. Höchstwerte in der Nordosthälfte nur 16 bis 19, im Süden und Westen 22 bis 26 Grad. Das selbe girlt auch für den Sonntag. Wenn sich der Frühnebel aufgelöst hat, wird es warm und sonnig. Dann sind sogar rund um Freiburg sind sogar bis zu 30 Grad drin. An der Küste ziehen im Tagesverlauf mit auffrischendem Westwind jedoch dichte Wolken auf und bringen nachmittags in Schleswig-Holstein etwas Regen. Hier gibt es nur 18 bis 20 Grad.

​Behalten Sie das Wetter im Auge! Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten.