Wetterbericht für Deutschland (12.10.2018): Im Westen neben Sonne auch Wolken

Der Wetterbericht für den 23.11.2018
Der Wetterbericht für den 23.11.2018 Teils lockert es auf 01:10

Unglaublich: Bis zu 27 Grad

Das Wochenende wird der Wahnsinn: Schon heute wird es super warm. Zuerst gibt es noch zwischen Donau und Alpenrand ein paar Wolken, die sich später aber auflösen. Sonst erleben wir nach vereinzeltem Nebel oftmals strahlenden Sonnenschein, nur wenige Schleier- oder Quellwolken stören das Bild und es bleibt niederschlagsfrei. Besonders am Mittag und Nachmittag ziehen im Westen und Nordwesten gelegentlich Wolkenfelder durch, aber auch dort bleibt es überwiegend trocken. Höchstwerte von 17 Grad auf Sylt, 23 Grad in Oberbayern bis 27 Grad am Oberrhein. Überwiegend schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen, zum Alpenrand hin teils auch östlichen Richtungen.

Am Samstag bis nahe 30 Grad

In der Nacht zum Samstag oft gering bewölkt oder klar und trocken. Besonders im Donauraum sowie am Bodensee Bildung von Nebelfeldern. Tiefstwerte 17 Grad im Ruhrgebiet, 11 Grad in Mecklenburg bis 4 Grad in einigen Alpentälern. Schwacher bis mäßiger Wind, im Norden aus südlicher, im Süden aus östlicher Richtung.

Am Samstag gibt es nach örtlicher Nebelauflösung viel Sonnenschein und allenfalls ein paar dünne hohe Schleierwolken. Die Höchstwerte steigen auf 20 Grad auf Rügen bis hochsommerliche 28 Grad im Rheinland. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Ost.