Wetter zum Wochenende

Bodenfrost im Süden und Nebel in der Nacht

Milde Temperaturen

In den nächsten Stunden fällt im gesamten Nordosten Regen. Sonst setzt sich trockenes Wetter durch und es bildet sich teils dichter Nebel. Kühle 2 Grad erwartet den Alpenrand, dort droht lokal auch Bodenfrost. Sonst ist es sehr mild.

Der Samstag beginnt oft trüb und im Nordosten ist noch etwas Regen unterwegs. Im Tagesverlauf setzt sich auch dort trockenes Wetter durch. Der Großteil bekommt endlich die Sonne wieder zu sehen, am schönsten wird es im Süden des Landes. Die Temperaturen fallen weiterhin sehr mild aus und erreichen 12 bis 17 Grad, an der Nordsee weht ein kräftiger Wind.

Warum das Laub weiß, dass es jetzt die Farbe ändern soll

Hier geht es zum aktuellen Regenradar

Hier geht es zu den neuesten Videos auf wetter.de

Wetterlage: Hoch Pit macht den Samstag nett

Tief MAROLA bei Island lenkt weiterhin feuchte, aber wieder etwas mildere Luft vom Atlantik nach Deutschland. Gleichzeitig dehnt sich Hoch PIT über Spanien allmählich Richtung Mitteleuropa aus und sorgt am Samstag für Wetterbesserung. Doch schon am Sonntag folgt das nächste Atlantiktief NINA nach. Höhepunkt der sehr milden Wetterphase wird der Montag, wenn im Südwesten Temperaturen um 20, am Oberrhein sogar bis 22 oder 23 Grad möglich sind.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Sonntag

  • Von Westen her mit auffrischendem Wind kommen die nächsten Schauerwolken
  • Nur an der Oder sowie südlich der Donau dürfte es noch bis zum Abend trocken
  • Temperaturen milder mit 13 bis 19 Grad
Montag
  • In der Nordhälfte viele Wolken und einzelne Regenschauer
  • Nach Osten und im Süden Auflockerung und trocken
  • Am Nachmittag Aufzug neuer Wolken und Regenschauer 
  • Höchstwerte 13 bis 20, im Südwesten bis zu 22 Grad

Wie sich das Wetter weiter entwickelt, das lesen Sie in unserem 7-Tage-Trend. Wie es längerfristig weiter geht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Trend und im 42-Tage-Wettertrend.

Das Wetter immer dabei

Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten. 

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?