Wetterbericht für den 27.05.2020: Der wärmste Tag vor Pfingsten

Schwache Schauer eher die Ausnahme

Morgen gibt es tagsüber im Süden und Südwesten viel Sonne. In der Nord- und Nordosthälfte ziehen abseits der sonnigen Abschnitte teils kompaktere Wolkenfelder durch, es bleibt aber auch weitgehend trocken, schwache Schauer sind die Ausnahme. Sonst weht überwiegend schwacher, mitunter auch mäßiger Nordost- bis Nordwestwind. Die Temperaturen liegen an der See bei 15 bis 18, ansonsten bei 20 bis 26 Grad. Während es im Norden also etwas frischer ist, erleben der Süden und die Mitte Deutschlands den wärmsten Tag der Woche.


Hier geht es zum aktuellen Regenradar
Hier geht es zu den aktuellen Unwetterwarnungen

Hier geht  es zu den neuesten Videos auf wetter.de
Hier geht es zu den aktuellen Wetterkarten

ARCHIV - Lini, ein Shih Tzu, trägt am 06.06.2009 beim Festival für Hundefreunde
Viel Sonne gibt es am Mittwoch tagsüber im Süden und Südwesten. © dpa, A3261 Volker Dornberger

Wetterlage: Hoch Steffen macht kurz Pause

Hoch Steffen über den britischen Inseln bestimmt momentan unser Wetter. Von Mittwoch auf Donnerstag können Ausläufer eines Nordmeertiefs Hildegard auch unser Land streifen. Danach setzt sich aber schnell wieder Hoch Steffen durch und bleibt uns bis Pfingsten erhalten. Der Schwerpunkt von Hoch Steffen verlagert sich Richtung Skandinavien und damit ist die Strömung auf Nordost und bringt nur lauwarme Luft zu uns.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Donnerstag

  • Oft sonnig nur im Südosten ein kleines Schauerrisiko
  • Temperaturen liegen zwischen 15 iund 25 Grad
  • Mix aus Sonne und Wolken

Freitag

  • Häufig sonnig, vor allem im Norden und Westen.
  • Bei auflebendem Ostwind 15 bis 20,
  • Im Südwesten bis 23 oder 24 Grad.

Wie sich das Wetter weiter entwickelt, das lesen Sie in unserem 7-Tage-Trend sowie in unserem 14-Tage-Wetter-Video.

Wie das Wetter zu Pfingsten wird, lesen Sie hier.

Wie es längerfristig weiter geht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Trend.

Das Wetter immer dabei

Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten. 

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?