Abend-Wetter Deutschland

Gewittrige Regengüsse breiten sich ostwärts aus

Am Abend und in der Nacht erreichen die Gewitter auch den Osten und Nordosten unseres Landes. Vor allem anfangs besteht dabei die Gefahr weiterer Unwetter durch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Im Westen setzt sich unterdessen allmählich Wetterberuhigung durch. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 in der Eifel) und 16 Grad in Sachsen-Anhalt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Unwetter-Ticker

Am Dienstag sind nur noch einzelne Schauer unterwegs, die im Nordosten anfangs noch Blitz und Donner einhergehen können. Dazwischen scheint immer öfter die Sonne. Nur im Südosten Bayerns bleibt es trüb und es fällt häufig Regen. Bei kräftigem, an der Nordsee in Böen stürmischem Südwestwind gibt es im Osten noch bis zu 24 Grad, meist werden es aber nur 16 bis 22, am Alpenrand sogar nur 15 Grad – und das sind rund 10 Grad weniger als am Montag.

Wetter und Wolken aktuell

Wetterlage: Nach Gewittern wir es ruhiger, aber auch kühler

Gewittertief FINJA zieht von Frankreich über den Westen unseres Landes und anschließend Richtung Nordsee weiter. Dabei besteht zum Teil erneut Unwettergefahr, bevor sich die Situation danach dauerhaft entspannen wird. Denn in den nächsten Tagen macht sich kühlere Luft mit wesentlich weniger Energie für unser Wetter stark.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Mittwoch

  • Im Norden und Süden weiter durchwachsen, teils windig
  • Landesmitte zeigt sich freundlicher
  • Temperaturen zwischen 14 und 23 Grad
Donnerstag
  • Vatertag bringt oft gutes Ausflugswetter
  • Schauer sind nur selten unterwegs, zeitweise scheint die Sonne
  • 16 bis 23 Grad, im Norden windig

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(oha)