Nach kühler Nacht ein toller Dienstag

Die letzte Nacht des Sommers 2020 wird frisch

Letzte tolle Sommerstunden am Dienstag

Am Dienstag um 15.31 Uhr ist der Sommer Geschichte. Die letzte Sommernacht des Jahres steht uns also bevor. Und wie wird sie? Kühl. Da es fast überall sternenklar wird, kühlt es schnell aus. Immerhin wird es ja nun merklich früher dunkel. Südlich der Donau sowie an der Nordseeküste erwarten wir Nebel- und Hochnebelfelder. Besonders schöne Impressionen wird es über Gewässern geben, da werden Nebelschwaden dicht über dem Wasser die Fotografen begeistern. Die Tiefstwerte liegen irgendwo zwischen 15 bis 5 Grad, in einigen höhergelegenen Muldenlagen noch darunter mit Bodenfrostgefahr.

Der Dienstag macht zum Montag keinen großen Unterschied. Nach einzelnen sich schnell auflösenden Nebelfeldern kommt die Sonne raus und bringt tolle letzte Sommerstunden. Am Schwarzwald und in den Alpen werden sich erneut Quellwolken bilden und die können lokale Gewitter mit sich bringen. Die Höchstwerte liegen bei 20 Grad in Nordfriesland bis noch einmal herrlich sommerliche 28 Grad im Leipziger Raum.

Hier geht es zu den neuesten Videos auf wetter.de

Hier geht es zu den Sonnenstunden

So ideal ist das Wanderwetter derzeit

Wetterlage: "Manfred" hat immer noch Steherqualitäten

Hoch „Manfred“ hält uns noch die Herbst bringenden Tiefs vom Hals. Noch. Denn am Mittwoch verabschiedet sich „Manfred“ nach Osteuropa, während sich über den Britischen Inseln ein Tief in Stellung bringt. Und am Donnerstag rückt uns ein Tiefausläufer von den Britischen Inseln auf die Pelle. Dann ist Schluss mit Sommer.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Mittwoch:

  • heiter bis wolkig und einzelne Schauer
  • im Südosten auch Gewitter
  • nach Norden und Nordosten hin trocken
  • 18 bis 27 Grad
Donnerstag:
  • wechselnde Bewölkung mit zeitweise Sonne und Regenschauern, vereinzelt auch Gewitter
  • im Osten noch länger heiter. Von Westen her kühler
  • Höchstwerte 17 bis 21 Grad, im Osten noch bis 23 oder 25 Grad

Wie sich das Wetter weiter entwickelt, das lesen Sie in unserem 7-Tage-Trend. Wie es längerfristig weiter geht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Trend und im 42-Tage-Wettertrend.

Das Wetter immer dabei

Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten. 

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?