Abend-Wetter Deutschland

Unwettergefahr mit allem Drum und Dran

In den kommenden Stunden sind vor allem vom Allgäu bis zur Ostsee Gewitter unterwegs. Örtlich besteht weiterhin Unwettergefahr durch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Das Ganze findet statt bei sehr warmen 17 bis 19 Grad. Im Rest des Landes verläuft die Nacht trocken und deutlich kühler. In der Eifel beispielsweise gibt’s erfrischende 9 Grad.

Der Dienstag beginnt weitgehend trocken und vor allem von der Eifel bis zur Küste scheint häufig die Sonne. Nur rund um die Lausitz fällt noch etwas Regen. Später lässt der nach. Dafür ziehen in den Süden neue Gewitter und zum Abend steigt auch wieder die Unwettergefahr. Dazu erreichen die Temperaturen sommerlich warme 24 bis 28 Grad. An der Nordsee sowie im Breisgau ist es etwas kühler mit 22 bis 23 Grad.

Alle Infos zu Hitze und Blitzen in unserem Wetter-Ticker

Das bringt die Wetter-Woche: Unser 7-Tage-Trend

Wetterlage: REBECCA und FRIDO lassen es brodeln

An der eingefahrenen Wetterlage ändert sich fast nichts. Tief REBECCA bei den Britischen Inseln und Hoch FRIDO über Osteuropa lenken aus Süden und Südwesten feuchte und labil geschichtete Mittelmeerluft nach Deutschland. Genau über Deutschland liegt dabei eine Luftmassengrenze, in deren Bereich sowie in der vorderseitigen Warmluft es ständig zu Schauern und Gewittern samt erhöhtem Unwetterpotential kommt.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Mittwoch

  • in der Südosthälfte schwül-gewittrig
  • im Westen und Nordwesten kaum Schauer und längerer Sonnenschein
  • Höchstwerte 21 bis 29 Grad

Donnerstag

  • im Osten abziehende, im äußersten Westen und Südwesten neu aufziehende Schauer und Gewitter
  • in einem breiten Streifen dazwischen recht sonnig
  • Höchstwerte 22 bis 32 Grad

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(cli)