Abend-Wetter Deutschland

Kühle, nasse, wolkenverhangene Herbstnacht

In den nächsten Stunden fällt im Südwesten und Westen Regen. Sonst bleibt es aber auch nicht unbedingt trocken, denn dicke Wolken bringen daneben einzelne Schauer und an der Nordsee können auch Gewitter auftreten. Dazu wird es ziemlich frisch mit Tiefsttemperaturen zwischen 5 und 9 Grad.

Tagsüber wechseln sich in weiten Teilen des Landes sonnige Abschnitte mit einzelnen Regenschauern oder kurzen Gewittern ab. Am freundlichsten wird es dabei in Rheinland-Pfalz sowie im Saarland. Ganz im Süden bleibt es dagegen trüb und es regnet länger anhaltend und ergiebig. Die Temperaturen sind und bleiben im Keller: Die Höchstwerte kommen auf 10 Grad am verregneten Alpenrand und 15 Grad im Rhein-Main-Gebiet.


Hier geht es zum aktuellen Regenradar für Deutschland

Wie kalt wird es an Ihrem Ort? Hier nachsehen!

Wetterlage: Jetzt wird es richtig ungemütlich

Tief THORVI mit Zentrum über der Nordsee macht das Wetter in Deutschland unbeständig und regnerisch. Besonders im Süden, im Stau der Alpen, wird es richtig nass. In den höchsten Lagen kann auch Schnee dabei sein. In der zweiten Wochenhälfte verliert THORVI an Einfluss und ein Zwischenhoch beruhigt die Lage. Es wird freundlicher.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Donnerstag

  • wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise Regen
  • etwas freundlicher dagegen in der Mitte und im Osten
  • maximal 10 bis 16 Grad
  • ganz im Nordwesten auffrischender Wind

Freitag

  • heiter bis wolkig und häufiger trocken
  • nur ganz im Norden, Nordosten und Süden noch länger bewölkt und anfangs teils noch nass
  • Höchstwerte 10 bis 17 Grad
  • von Westen her windiger

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(cli)