Der aktuelle Wetterbericht

Wetterbericht für den 13.08.2020: DWD-Warnungen bleiben - Tropenhitze und Gewitter bestimmen unser Wetter

Die DWD-Warnungen bleiben: Hitze und Gewitter haben uns weiter im Griff

Heute bleibt es im Norden und weiten Teilen Ostdeutschlands meistens sonnig und das Gewitterrisiko ist hier gering. In allen anderen Gebieten scheint die Sonne nur zeitweise und es sind bereits vormittags einzelne Regenschauer und Gewitter unterwegs. Nachmittags brauen sich dann leider erneut Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen zusammen. Dazu bleibt es sehr schwül und heiß bei 30 bis 34 Grad. Deutlich kühler ist es nur an der Ostsee und in Alpennähe.

 200811 Unwetter. Schon wieder schwere Unwetter in Sachsen. Diesmal ist die Gegend um Chemnitz betroffen. Hochwasseralarm im Ort Auerswalde. Über 100 Liter auf dem Quadratmeter in nur einer Stunde lies den Bach über die Ufer treten. Das Wasser steht
Hochwasseralarm bei meist kurzen, aber heftigen Gewittern. © imago images/Bernd März, Bernd März via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Wetterlage: Emil mit Hitze und teils heftige Störungen durch Heike

Aktuell bestimmt Skandinavienhoch Emil die Großwetterlage, welches auf der einen Seite trockene Luft in die Nordosthälfte Deutschlands lenkt. Tief Heike liegt dagegen weiterhin über Westeuropa, womit sich das Wetter in der Südwesthälfte wechselhaft gestaltet. Dort können sich in der feuchteren, energiereichen Luftmasse immer wieder Gewitter entwickeln. 

Es bleibt hochsommerlich warm, oftmals heiß oder gar sehr heiß. Zum Wochenende hin nimmt der Tiefdruckeinfluss langsam auch wieder mehr nach Norden und Osten hin zu.

Wetterausblick auf die kommenden Tage


Freitag

  • Wechselhaft mit teils kräftigen Schauern und Gewittern
  • Unwettergefahr legt weiter zu
  • Höchstwerte 22 bis 33 Grad

Samstag 

  • Neben der Sonne erneut zum Teil kräftige Schauer oder Gewitter
  • Weiterhin Unwettergefahr
  • Im Südwesten und zur Ostsee freundlich
  • Höchstwerte 22 Grad bis 30 Grad

Wie sich das Wetter weiter entwickelt, das lesen Sie in unserem 7-Tage-Trend.

Wie es längerfristig weiter geht, erfahren Sie in unserem 30-Tage-Trend und im 42-Tage-Wettertrend.

Das Wetter immer dabei

Laden Sie die Wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte herunter, um Ihre lokale Vorhersage für unterwegs zu erhalten. 

Wetter und Klima in der Mediathek

Mega-Hitze und große Trockenheit - und viele fragen sich: Wird Deutschland bald zum Wüstenstaat? Wie viele Dürre-Sommer hintereinander können wir eigentlich noch verkraften? Hier geht es zur DOKU - Wüstenstaat Deutschland?