Abend-Wetter Deutschland

Neuer Schnee und Regen aus Westen

Wie wird das Wetter heute?

In der Nacht breitet sich im Westen erneut Regen und Schneefall bis in die Mitte aus. Die Schneefallgrenze steigt dabei von tiefen Lagen vorübergehend bis 700 Meter Höhe an. Im Osten bleibt es trocken, aber frostig kalt. Teils kann es glatt werden.

Am Mittwoch sind über der Mitte sowie im Südwesten nur noch einzelne Schauer unterwegs. Teils ist es Regen, Schneeregen und oberhalb von 500 bis 800 Metern auch Schnee. Im Südwesten Bayerns wird der Schneefall hingegen immer stärker. Im Osten und Westen gibt es am Himmel neben den schon gewohnten grauen Wolken auch immer wieder die Sonne. Besonders der Westen glänzt mit immer wieder heiteren Abschnitten.

Die Temperaturen erreichen von Bayern bis zur Ostsee nur -1 bis +1 Grad, nach Westen zu gibt es mildere 3 bis 7 Grad. Dazu weht ein schwacher bis mäßiger, an der See frischer, anfangs starker Südwestwind, dort mit teils stürmischen Böen und einzelnen Sturmböen.

Deutschland im Glättegriff – bis zu 50 Zentimeter Neuschnee

Gibt es Frost oder Glätte bei Ihnen? Hier die Bodenfrostkarte

Und kommt Regen oder Schnee: Unser Niederschlagsartradar

Wo regnet oder schneit es gerade und gleich?

Die Wetterlage: Sturmtief HARRY bringt Niederschläge mit

In der Nacht kam Sturmtief HARRY näher und bringt weitere Niederschläge sowie stürmisches Wetter an den Küsten. Die Schneefallgrenze steigt auf 500 bis 800 Metern und sinkt am Donnerstag wieder bis in tiefe Lagen herab, sodass im Osten und Südosten ordentlich Neuschnee dazukommt.

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Donnerstag

  • Stark bewölkt
  • Im Süden und Westen kurze Auflockerungen
  • in der Osthälfte verbreitet Schnee mit Glätte,
  • auch im Südwesten später Regen oder Schneeregen, über 500 Meter Schnee
  • -2 bis +6 Grad
Freitag
  • Einzelne Schneeschauer im Westen
  • Im Nordwesten Regenschauer
  • Sonst vielfach trocken
  • -2 bis +5 Grad.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(avo)