Abend-Wetter Deutschland

Winternacht mit Tücken: Frost, Schnee und Schneeregen, glatte Straßen

In den nächsten Stunden sind in der Nordhälfte von Deutschland vor allem rund um die Mittelgebirge und an der Ostsee teils kräftige Schneeregen- und Schneeschauer unterwegs. Der Süden kommt meist trocken durch die Nacht. Bei oft frostigen Temperaturen ist verbreitet Glätte möglich. Das Münsterland im Westen kommt mit +2 Grad noch recht mild weg, lausige -5 Grad gibt’s im Berchtesgadener Land im Südosten.

Der Donnerstag beginnt in der Mitte und im Norden weiterhin grau und nass mit Schnee teilweise bis in tiefe Lagen. Vom Oberrhein bis nach Bayern startet der Tag außerhalb von Nebel recht freundlich. Zum Nachmittag setzt sich die Sonne vom Schwarzwald bis zu den Alpen noch besser durch. Auch in Richtung Nord- und Ostsee werden die Wolkenlücken immer größer. An den Temperaturen ändert sich trotz Sonne nur wenig. Es bleibt nasskalt mit 0 bis 5 Grad.

Regen oder Schnee? Unser Niederschlagsart-Radar

Schnee bis zum 3. Advent: Ganze Woche bleibt winterlich

Wetterlage: Immer kälter und mehr Schnee

Mit einer west-nordwestlichen Strömung wird von der Nordsee her polare Meeresluft nach Deutschland geführt. Es ist oft nass und kalt. Am Donnerstag setzen sich von Skandinavien her Tiefdruckgebiete durch, nur der Süden verbleibt unter Zwischenhocheinfluss. Ab Freitag befindet sich Deutschland im Einflussbereich mehrerer Tiefdruckgebiete, die vor allem am Wochenende bei Temperaturen um den Gefrierpunkt einige Zentimeter Neuschnee bringen.

Lese-Tipp: Eiskalter Wettercheck: Langfristtrends für den Winter 2022/2023

Wetterausblick auf die kommenden Tage

Freitag

  • erst Nebel und Hochnebel, vereinzelt etwas Schnee
  • später freundlicher mit Sonne
  • im Süden durchweg bedeckt und Richtung Alpen leichter Schneefall
  • an der Nordsee Regen- oder Schneeschauer möglich
  • -2 bis +3 Grad

Samstag

  • Viele Wolken, teils auch neblig-trüb, daneben Auflockerungen mit ein wenig Sonnenschein
  • in der Südhälfte verbreitet Schneefall
  • an der Nordsee Schauer
  • Höchstwerte -3 bis +3 Grad

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

Woher bekomme ich alte Wetterdaten?

Bei uns gibt es nicht nur aktuelle Informationen und Artikel rund um Wetter und Klima. Aus der Wetter- und Klimadatenbank unseres meteorologischen Partners können Sie detaillierte Wetteraufzeichnungen und Klimastatistiken für tausende Wetterstationen und Orte weltweit erwerben.

(avo)